Nach der Familienphase wieder in den Beruf

Anzeige
WESEL. Arbeitsagentur Wesel informiert Berufsrückkehrende

Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, informiert am 06. März im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wesel, Reeser Landstr. 61, 46483 Wesel, in der Zeit von 9 bis 11:30 Uhr im Rahmen einer Vor-tragsveranstaltung Frauen und Männer, die nach einer Eltern- oder Pflegezeit wie-der zurück in den Beruf wollen.

„Wer nach einer Familienphase über die Rückkehr nachdenkt“, so Naß, „sollte das jetzt machen, denn qualifizierte Fachkräfte werden gesucht. Die Basis für den Weg in die Arbeitswelt bilden umfassende Informationen und der Mut zum Starten.“

So gilt es mit einem Blick auf den regionalen Arbeitsmarkt Fragen zu klären: Kann ich ohne Probleme in meinen alten Beruf einsteigen? Welche beruflichen Kenntnis-se habe ich noch oder wie kann ich diese auffrischen und ergänzen? Wie kann ich mich fit machen für veränderte Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt? Bin ich mit dem Wunsch auf Teilzeitbeschäftigung flexibel genug für den aktuellen Arbeits-markt und wie kann ich meine Flexibilität möglicherweise erhöhen? Wie sieht eine gute Bewerbungsmappe aus, wo finde ich Information dazu? Welche Fortbildungs- und Fördermöglichkeiten gibt es aktuell? Wie kann mich die Arbeitsagentur bei meinem Weg zurück in den Beruf unterstützen?

Die Vortragsveranstaltungen für Berufsrückkehrende der Agentur für Arbeit Wesel sind stets gut besucht. Wer den Termin nicht wahrnehmen kann, erhält unter der Rufnummer 0281 / 9620 – 552 bei Christiane Naß weitere Hinweise und die nächs-ten Veranstaltungstermine.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.