Neues Vorstandsteam der Volksbank Dinslaken

Anzeige
Von links: Gerhard Bremekamp (Vorstand) Jörg Buschmann (Aufsichtsratsvorsitzender), Claus Overlöper (Vorstandsvorsitzender). Foto: privat
Dinslaken. Seit Anfang November ist nun das neue Vorstandsteam der Volksbank Dinslaken im Amt. Mit Claus Overlöper und Gerhard Bremekamp werden nun zwei „Eigengewächse“ des Dinslakener Geldinstituts als Vorstand verantwortlich sein.
Claus Overlöper ist bereits seit fast 10 Jahren im Vorstand tätig. In der Aufgabenteilung des neuen Vorstandsteams ist Overlöper für die Bereiche Gesamtbanksteuerung, Innenrevision, Personal und sämtliche unterstützende Bereiche - wie etwa die Technik - zuständig.
Gerhard Bremekamp hat seine Wurzeln – wie Claus Overlöper auch - bei der Volksbank Dinslaken. Er absolvierte seine Ausbildung zum Bankkaufmann im Jahr 1983 und leitete über viele Jahre die Geschäftsstelle Eppinghoven. Im Jahr 2001 übernahm Bremekamp als Leiter des Bereiches Firmenkundenbetreuung die Verantwortung für die Kundenbeziehungen zu Kunden aus dem Mittelstand, den Gewerbetreibenden, aber auch zu Freiberuflern und Baufinanzierungskunden. Verantwortlich ist Bremekamp im Vorstand für das private und gewerbliche Kundengeschäft der Volksbank Dinslaken. Ebenso gehören die Bereiche Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in sein Ressort. Bremekamp lebt mit seiner Familie in Eppinghoven und engagiert sich unter anderem im Heimatverein Eppinghoven.
Als Aufsichtsratsvorsitzender ist auch Jörg Buschmann noch jung im Amt. Er ist seit 2013 Mitglied des Aufsichtsrates und in diesem Jahr zum Aufsichtsratsvorsitzenden bestimmt. Jörg Buschmann ist als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig und stammt aus Dinslaken. Er zeigt sich überzeugt, dass „Vorstand und Aufsichtsrat die richtigen Weichen für die Zukunft der Volksbank Dinslaken gestellt haben.“ Die konstruktive und offene Arbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat solle auch mit dem neuen Vorstandsteam fortgesetzt werden. Außerdem sei sowohl die Führungsmannschaft als auch das gesamte Volksbank-Team leistungsfähig und motiviert. Buschmann selber stellte sich im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung allen Volksbankern persönlich vor und machte deutlich, dass die Volksbank als Dinslakener Geldinstitut zwar Herausforderungen zu bewältigen habe, aber auch gut aufgestellt sei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.