Volksbank-Azubis erleben aktuell Projektwochen

Anzeige
Foto: Privat
DINSLAKEN. Ein Beruf mit vielseitigen Aufgaben, interessanten Heraus-forderungen und anspruchsvollen Tätigkeiten – das ist die Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau bei der Volksbank Dinslaken eG.
Eine Ausbildung gespickt mit einigen Highlights, für die die Auszubildenden eigenverantwortlich zuständig sind: von der Planung der Welt-Sparwoche für Kinder über die Organisation des Sommerfestes bis hin zur Durchführung der „Projektwochen“.
Traditionell finden für die Azubis des dritten Ausbildungs-jahres im Frühjahr „Projektwochen“ statt. In diesem Jahr wurden zum Thema „Konto, Karte & Co.“ Kinder und Jugendliche, gerne gemeinsam mit ihren Eltern, eingeladen, sich in der Volksbank zu informieren. Marie Thorhauer, Fabian Hannen und Konstantin Krull sammeln Erfahrun-gen bei der Vorbereitung, Durchführung und der Nachbe-reitung von Kundengesprächen. Unterstützt werden sie dabei von Ausbildungsleiterin Anne Doemen, die die „Pro-jektwochen“ bereits 2001 ins Leben rief. „Wir haben mit den Projektwochen, die jedes Jahr ein anderes Thema auf-greifen, positive Erfahrungen gemacht. Unsere Auszubil-denden erhalten so einen intensiven Einblick in „die Welt des Beraters“. Sie lernen wie wichtig Kommunikation und Organisation ist, denn nur eine gute Struktur führt zum Erfolg.“, so Anne Doemen.
Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn zum 01.08.2016 nimmt die Volksbank Dinslaken eG ab sofort gerne entge-gen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.