Die Kohlschnake ...

Anzeige
Eine Impression in rot - durch die Fensterscheibe fotografiert. Bitte im Vollbild betrachten.
unbeliebt, aber harmlos. Sie soll laut KosmosNaturführer keine funktionsfähigen Mundwerkzeuge besitzen und weder stechen noch Nahrung aufnehmen können. Die Hinterflügel der Kohlschnake sind zu kleinen Schwingkölbchen mutiert und koordinieren die Flügelbewegungen.

Da bilden sich doch ein paar Wölkchen über meiner Stirn. Ein Lebewesen, dass keine Nahrung aufnehmen kann??? Weiß es jemand besser? Jedenfalls saß es bei mir an der Haustür und stemmte sich gegen den heftigen Wind und ein paar Regentropfen, und das ausdauernd. Ich hatte genug Zeit, es von allen Seiten zu betrachten. Hier meine kleine Auswahl.
4
5
2 5
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
12.619
Elke Preuß aus Unna | 27.09.2015 | 21:22  
7.037
Regine Hövel aus Dinslaken | 27.09.2015 | 21:27  
12.619
Elke Preuß aus Unna | 27.09.2015 | 21:41  
7.037
Regine Hövel aus Dinslaken | 27.09.2015 | 22:32  
48.448
Renate Schuparra aus Duisburg | 28.09.2015 | 00:00  
10.375
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 28.09.2015 | 08:36  
24.181
Helmut Zabel aus Herne | 28.09.2015 | 08:47  
8.717
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 28.09.2015 | 10:07  
55.234
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 28.09.2015 | 19:17  
4.716
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 28.09.2015 | 21:53  
9.143
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 30.09.2015 | 21:47  
7.037
Regine Hövel aus Dinslaken | 02.10.2015 | 00:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.