Unbekannte klauen 50 Hühner an der Rotbachstraße in Dinslaken / Polizei sucht Zeugen

Anzeige

Das erleben Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte auch nicht alle Tage: Unbekannte entwendeten aus einem Stall eines Hofes an der Rotbachstraße 50 Hühner. Der Besitzer hatte das Federvieh laut Polizeimeldung am Sonntag gegen 21.15 Uhr das letzte Mal gesehen, als diese es sich in ihrer Behausung für die Nacht bequem gemacht hatten.

Im Bericht heißt es: Als er Montagmorgen gegen 07.30 Uhr nach dem Rechten sah, bemerkte er den Verlust der Hennen. Polizeibeamte stellten später fest, dass die Täter ein Loch in den Weidezaun geschnitten hatten, um sich anschließend gewaltsam Zugang zum Stall zu verschaffen.

Wie die Täter ihre Beute abtransportierten, ist derzeit unklar. Allerdings dürften sich die Hühner lautstark beschwert haben.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise geben oder Angaben zum Verbleib der Hühner machen können, sich mit der Wache in Dinslaken, unter der Telefonnummer 02064 / 622-0, in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.