Berufskolleg Dinslaken: Schülergesundheit schützen!

Anzeige
Dinslaken: Berufskolleg | Die Kreisverwaltung Wesel hat in der Turnhalle des Berufskollegs Wesel möglicherweise gesundheitsgefährdende Mängel festgestellt. DIE LINKE will, dass diese Mängel so schnell wie möglich behoben werden.
„Gesundheit geht vor,“ erklärt Sascha H. Wagner, Fraktionsvorsitzender der Linken. „Wir dürfen nicht aus Sparsamkeitsgründen zulassen, dass Menschen Schaden nehmen.“
Die Kreisverwaltung hatte bei einer Begehung unter anderem Schimmel im Sanitär- und Lüftungsbereich festgestellt. Das geht aus der Antwort auf eine aktuelle Anfrage der Linken im Kreistag hervor, die der Redaktion vorliegt.
DIE LINKE hat nun beantragt, dass der Kreis bei der Stadt Dinslaken die Behebung der Mängel durchsetzen soll.

Antwort der Verwaltung
Antrag der Linken
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.