Bürgergespräch: Verdrängung oder Gewinn? - Einzelhandel auf Zechengelände

Wann? 15.01.2018 19:00 Uhr

Wo? Blaue Bude, Hünxer Str. 422, 46537 Dinslaken DE
Anzeige
Auf Lohberg haben sich Künstler angesiedelt. (Foto: LK)
Dinslaken: Blaue Bude | Dinslaken. Einzelhandel auf dem Zechengelände, bedeutet das Verdrängung oder Gewinn? Darum geht es beim Bürgergespräch am Montag, 15. Januar, um 19 Uhr in der Blauen Bude, Hünxer Straße/Ecke Steigerstraße.
Interessierte werden gebeten, sich bei Janet Rauch, Mob. 0171-1409090, Gilbert Kuczera, Mob. 0178-5972961, oder per E-Mail an info@blauebude.de anzumelden.
Hintergrund: Das Forum Lohberg und das UnternehmensNetzwerk Wirtschaft vor Ort machen sich aufgrund der neusten Planungen Gedanken zur Entwicklung des Johannesplatzes. Darum laden die Vereine zu dem Gespräch ein. Die GP+Q, eine Beteiligungsgesellschaft der RAG Montan Immobilien mit der Dortmunder KLG Projektentwicklungs-GmbH, plant den Bau von bis zu 130 Mietwohnungen im Norden des Areals. Weiterhin ist die Stadt Dinslaken mit dem Investor bezüglich der Ansiedlung eines Lebensmitteleinzelhändlers im Gespräch. Das wäre rechtlich in Ordnung, der Einzelhandel darf jedoch nicht größer als 800 Quadratmeter ausfallen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.