CDU-Familienfest auf dem Altmarkt

Anzeige
CDU-Rats-Kandidaten mit ihrem Bürgermeister-Kandidaten Heinz Wansing und Landrats-Kandidatin Christiane Seltmann (die beide die Hände zum Herzchen formen für ein Dinslaken mit Herz).
Die CDU hatte zum Familienfest geladen: „So kann der Wahlkampf gern weitergehen!“, fanden viele große und kleine Besucher. Der absolute Hit war die große Riesen-Rutschbahn! Unermüdlich erklommen große und kleine Rutscher die Start-Rampe. Aber auch Kinderkarussell und Hüpfburg waren umlagert.

Beim Kandidaten-Foto schummelte sich auch ein echter Fan mit aufs Bild: „Wenn ich mit drauf darf, dann wähle ich CDU!“. (Die Dame in Rosa durfte). Die CDU-Kandidaten waren gut drauf und auch zu Scherzen aufgelegt: Bürgermeister-Kandidat Heinz Wansing und Landrats-Kandidatin Christiane Seltmann falteten die Hände zu Herzen: „Nein, das ist keine Merkel-Raute! Wir stehen für ein Dinslaken mit Herz“.

Es ging natürlich auch um Politik: Lob gab es für die Junge Union (Natascha Kopsa, Fabian Schneider, Tim Ciemniak und Felix-Weber-Frerigmann - kandidieren auch für den Rat): Sie haben sich erfolgreich für ein Auto-freies Gastro-Bermuda-Dreieck (rund um Ulcus, Alte Apotheke, Zorbas) und für längere Biergartenöffnungszeiten in DIN-City eingesetzt. Auch Rats-Mitglieder und -Kandidaten anderer Parteien (u.a. Johannes Niggemeier, SPD) schauten vorbei. Für gute Stimmung sorgte auch die Band „Night-Birds“, die diesmal sogar tagsüber zeigen konnte, was sie so alles drauf hat: Begeisterte Zuschauer und viel Applaus!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.