CDU Hünxe dringt auf zügige Erschliessung geplanter Gewerbeflächen

Anzeige
(v.l): Dr. Michael Wefelnberg, Wilhelm Windszus, Andreas Preuß
Auch die neuesten Daten zur finanziellen Situation der Gemeinde Hünxe unterstreichen die Bedeutung der Gewerbesteuer für die kommunalen Finanzen.


Dies nimmt die CDU Hünxe zum Anlass darauf hinzuweisen, dass bei der Erschließung der geplanten Gewerbeflächen keine Zeit zu verlieren ist.

Insbesondere vor dem Hintergrund der von der Landesregierung NRW beschlossenen Aufstellung eines neuen Landesentwicklungsplanes ist dies erforderlich.

Zusätzliche genehmigte Flächen werden im Rahmen der Regionalplanung nur die Kommunen erhalten, die einen konkreten Bedarf durch Ausschöpfung der vorhandenen Flächen nachweisen können. Das geht natürlich nur bei nachweisbar hoher Auslastung der vorhandenen Flächen.

Die interkommunale Zusammenarbeit auf Kreisebene ist in diesem Thema durch den Kreis Wesel bereits angeregt. Ziel ist ein abgestimmtes Industrie- und Gewerbeflächenkonzept des Kreises Wesel als Antwort auf diese aktuellen planungsrechtlichen Aufgabenstellungen.

CDU Gemeindeverbandsvorsitzender Wilhelm Windszus, CDU Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Dr. Michael Wefelnberg und der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung der CDU Andreas Preuß besichtigten die noch unerschlossene Gewerbefläche zwischen dem Bucholtwelmer Tanklager und der Kreuzung Hammweg Sternweg.

Deren Erschließung kann ein weiterer wichtiger Baustein sein, um die Strategien des Haushaltssicherungskonzepts finanziell abzusichern.
Weitere Perspektiven für Gewerbeflächen sind auch auf dem Gelände um den Flugplatz Schwarze Heide denkbar.

Die CDU Hünxe steht für Kontinuität auf dem eingeschlagenen Konsoldierungsweg sowohl heute als auch nach der im nächsten Jahr anstehenden Bürgermeisterwahl.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.