DIE LINKE. Dinslaken verteilt Nelken am Infostand

Anzeige
Vergangenen Samstag zeigte sich die DIE LINKE. Stadtverband Dinslaken vor der Neutor-Galerie. Am Infostand wurden neben interessanten Diskussionen, dem Austeilen von Infomaterialien auch Nelken zum 1. Mai verteilt. „Wir wollten mit unserer Geste die Dinslakener Bürgerinnen und Bürger an den internationalen Tag der Arbeit erinnern. An diesem Tag kämpfen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für ihre Rechte, das heißt für bessere Arbeitsbedingungen und ein faires Einkommen“, erklärt Cigdem Kaya, Stadtverbandssprecherin DIE LINKE. Dinslaken. „Die heute noch existenten Missstände auf dem Arbeitsmarkt sorgen dafür, dass viele Menschen einen unsicheren Job zu schlechten Bedingungen haben. Sie werden als Zeitarbeiter einer perspektivlosen Zukunft ausgesetzt, werden zudem so schlecht bezahlt, dass sie eine sehr geringe Rente erhalten und von Altersarmut betroffen sind. Eine funktionierende und gesunde Gesellschaft kann nicht dadurch entstehen, indem Rechte der Arbeiterinnen und Arbeiter mit Füßen getreten werden“, fügt Cigdem Kaya hinzu.

DIE LINKE. Stadtverband Dinslaken lädt alle Dinslakener Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich der DGB Kundgebung um 10.30Uhr am Bahnhof und dem anschließenden Demonstrationszug zum Burgtheater anzuschließen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.