Dinslaken: Finanzausschuss berät über Sondersteuer für Wettbüros

Anzeige
Alles, was das Budget der Stadt irgendwie verändert, muss durch den Finanzausschuss. Der tagt am Dienstag, 14. Juni, ab 17 Uhr öffentlich mit langer Tagesordnung im Ratssaal. Es geht unter anderem um den aktuellen Stellenplan der Stadtverwaltung, um die von der UBV beantragte Wettbürosteuer, um die Veränderungsliste zum Etat und um einen Antrag des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik sowie eines örtlichen Krankenhauses auf Fördermittel aus dem Kommunal-Investitionsfördergesetz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.