Familienbündnis Dinslaken informiert über: "Familie - Beruf - Pflege - partnerschaftlich vereinbaren"

Wann? 21.05.2015 17:30 Uhr

Wo? Rathaus Dinslaken, Platz D' Agen 1, 46535 Dinslaken DE
Anzeige
Dinslaken: Rathaus Dinslaken | Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist nicht einfach. Wenn dann noch die Pflege eines Angehörigen dazukommt, wird es richtig schwierig.
Der Gesetzgeber hat dieses Problem erkannt und versucht, mit dem am 01.01.2015 in Kraft getretenen Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sowie dem 1. Pflegestärkungsgesetz Hilfestellung zu geben.
Das Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf entwickelt die bekannten und bewährten Regelungen des Pflegezeitgesetzes und des Familienpflegezeitgesetzes, die im Grundsatz erhalten bleiben, zeitgemäß weiter und verzahnt sie miteinander.
Da sich Probleme partnerschaftlich am besten lösen lassen, sind die neuen Regelungen für betroffene Familienangehörige, Unternehmen und Pflegeeinrichtungen gleichermaßen interessant. Aus diesem Grunde bietet das Familienbündnis Dinslaken am
Donnerstag, den 21. Mai 2015, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, im Saal Agen (vormals Empfangsraum) des Rathauses in Dinslaken
eine Informationsveranstaltung zu dem Thema: „Familie-Beruf-Pflege - partnerschaftlich vereinbaren“ an.
Referieren werden:
- Monika Seibel, Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel
- Christa Beermann, Demografie-Beauftragte im Ennepe-Ruhr-Kreis
- Regine Lantermann, Stadt Dinslaken Pflegeberatung
Im Anschluss an die Vorträge werden sich die Referentinnen den Fragen der Gäste stellen.
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt: Ulrike Schuran-Grütjen
Sprecherin Familienbündnis Dinslaken
Mail: ulrike.schuran@t-online.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.