Hünxe: Vorstandsneuwahlen bei der AG60plus im SPD OV Hünxe

Anzeige
Am 21.01.2015 wurde in der Gaststätte Dames in Hünxe unsere Jahreshauptversammlung durchgeführt. Es waren 17 wahlberechtigte Mitglieder anwesend. Als Gäste waren Willi Trippe vom Unterbezirk der AG60plus Wesel und die Vorsitzende der AsF Hünxe, Marion Hülser sowie weitere Mitglieder der SPD Hünxe erschienen, ebenso wie auch einige interessierte Hünxer Bürger.

Unter der Leitung von Willi Trippe wurde zunächst der Geschäftsbericht des Vorstandes über die zahlreichen Aktivitäten der AG60plus Hünxe aus dem Jahre 2014 in Erinnerung gerufen. Neben den geselligen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem gemeinsamen Frühstück im Frühjahr und einem Besuch im Sommer beim Therapiezentrum der in Hünxe und einer Weihnachtsfeier im Dezember ragten Veranstaltungen wie die Besichtigung des Flugplatzes Schwarze Heide sowie die monatlichen Veranstaltungen mit überwiegend politischen Inhalten zu aktuellen Themen heraus.

Bei den dann anstehenden Vorstandswahlen wurde nahezu einstimmig gewählt: als 1. Vorsitzender Karlheinz Dvorak, als 2. Vorsitzender Horst Dubrau, als Schriftführer Manfred Wölfle und als Beisitzer/innen Helene Hanowski, Friedrich-Heinz Rittmann, Giesela Dubrau und Lydia Kellmann.

Der jetzt gewählte Vorstand will zukünftig auch verstärkt neue Akzente zu setzen. Ziel ist, unsere zahlreichen älter als 60 jährigen SPD Mitglieder für eine aktive Beteiligung neu zu motivieren. Es geht es auch darum, Hünxer Senioren/innen allgemein durch attraktive öffentliche Veranstaltungen mit namhaften Politikern auch anderer Parteien über aktuelle politische Ereignisse zu informieren. Die Transparenz und Akzeptanz politischer Entscheidungen trägt maßgeblich dazu bei, der auch in Hünxe teilweise verbreiteten Politikverdrossenheit zu begegnen. „PEGIDA“ in Hünxe? Nein danke!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.