Immer mehr DIN's sind unterwegs

Anzeige
Dinslaken: Stadt | Sicherlich haben Heimatgefühl und Nostalgie die immer häufiger im Straßenbild zu sehenden Veränderungen der Kraftfahrzeug-Kennzeichen ausgelöst.
Zu beobachten waren noch bis November 2012 einige ältere Fahrzeuge im Kreis Wesel mit den einstigen Kennzeichen DIN oder MO als "Restkennzeichen" die Straßen befuhren.
Nach der Liberalisierung stieg die Anzahl der "neuen-alten" Nummernschilder drastisch in die Höhe. Viele Fahrzeughalter hatten seit 1975 auf diesen Tag gewartet, um das im Rahmen der Eingemeindung verordnete WES wieder ablegen zu können.
0
4 Kommentare
28.215
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 10.04.2013 | 15:04  
714
Michael Conrad aus Alpen | 10.04.2013 | 17:34  
29.040
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 10.04.2013 | 19:40  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 10.04.2013 | 22:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.