Oskar Lafontaine besucht Dinslaken

Anzeige
Heute fand auf dem Dinslakener Neutorplatz ein mit rund 300 Teilnehmer_innen gut besuchte Wahlkampfveranstaltung statt. Ein über Zwei-Stündiges politisches Programm wurde mit einer grandiosen Rede des ehemaligen Bundesvorsitzenden der LINKEN, Oskar Lafontaine gekrönt. Das musikalische Rahmenprogramm wurde durch die New Orleans Jazz Band Funky Butt gestaltet.
DIE LINKE bekam, nicht nur am Infostand, regen Zuspruch und bei den Redebeiträgen häufig tosenden Applaus. Irina Neszeri aus dem Landesverband DIE LINKE. NRW moderierte ein lockeres politisches Gespräch mit den Direktkandidaten Niema Movassat, MdB aus Oberhausen (Wahlkreis Oberhausen-Dinslaken) und dem Landesgeschäftsführer der NRW-LINKEN, Sascha H. Wagner. Themen waren Kinderarmut, Kommunalpolitik, Entwicklungspolitik und natürlich die Friedensfrage, auf die Oskar Lafontaine im Anschluss noch eindringlicher einging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.