offline

Lisa Peltzer

Lokalkompass ist: Dinslaken
registriert seit 10.05.2010
Beiträge: 493 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 298
Folgt: 82 Gefolgt von: 81
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihre Moderatorin der Bürger Community in Dinslaken, Voerde und Hünxe. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Niederrhein Anzeigers. Nachdem ich fast zehn Jahre in Mülheim gearbeitet habe, entdecke ich seit Ende Mai 2017 für Sie Dinslaken, Voerde und Hünxe täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam diese wunderschöne Region am Niederrhein - und den Rest der Welt - unter die Lupe ... Bis gleich! Tel. 02064-419018 redaktion@niederrheinanzeiger-dinslaken.de

Einigkeit im Rat der Stadt Dinslaken

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 12.07.2017

Dinslaken. Gerade einmal anderthalb Stunden hat der öffentliche Teil der Ratssitzung der Stadt Dinslaken am vergangenen Dienstag im großen Saal des Rathauses gedauert. Die meisten der insgesamt 39 Vorlagen wurden einstimmig mit maximal zwei Enthaltungen beschlossen oder wurden entsprechend zur Kenntnis genommen. Nur wenige Tagesordnungspunkte bedurften der Diskussion. Unstrittig sei, dass Gleichberechtigung herrschen müsse...

Guido Brune erwägt Gründung eines Ortsverbandes von "Die Partei"

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 06.07.2017

Guido Brune war schon immer ein politisch denkender Mensch. Die für ihn perfekte Partei hat er allerdings noch nicht finden können. Der 45-Jährige war zwar schon Mitglied der SPD und der Piraten, stand aber irgendwann "nicht mehr unbedingt hinter den Entscheidungen der Parteien". Als er im Vorfeld sowohl der Europawahl 2014 als auch der Landtagswahl 2017 den Wahl-O-Mat befragte, war das Ergebnis deutlich: Die meisten...

1 Bild

"Wir wären gern überflüssig" - Internationales Friedensdorf besteht in diesen Tagen seit 50 Jahren

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Oberhausen | am 06.07.2017

Oberhausen: Friedensdorf | Reportagen über Reportagen sind geschrieben, gedreht und aufgenommen worden. Kaum etwas, das man nicht schon einmal über das Internationale Friedensdorf gelesen, gesehen oder gehört hätte. Thomas Jacobs wäre es wohl am liebsten, wenn es keine einzige gegeben hätte. Nicht, weil er den Auftritt in den Medien scheut. Sondern weil das bedeutet hätte, dass es die Hilfseinrichtung an der Stadtgrenze zwischen Dinslaken und...

1 Bild

Nicht enden wollend: Bäderstreit? Oder doch Bäderkompromiss?

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 21.06.2017

Was vor gut einer Woche noch ein glückliches Ende zu nehmen schien, bleibt zumindest vorerst eine nicht enden wollende Geschichte. Dinslaken. Nachdem sich Vertreter des Bürgerbegehrens der Schwimmvereine und des Bürgerbegehrens des Freibades Hiesfeld auf einen Kompromiss einlassen wollten, der eine Sanierung des Freibades und eine Erweiterung des DINamare um ein Sport- und ein Lehrschwimmbecken vorsieht, ist von Einigkeit...

2 Bilder

Spielend lernen mit "Kennst du Voerde?" von Burkhard Kobbert

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 21.06.2017

Spielen und gleichzeitig Lernen - Diese Verbindung zu schaffen war schon immer eine Herzensangelegenheit für Burkhard Kobbert. Mit "Kennst du Voerde?" ist ihm das gelungen. Voerde. Bereits vor 25 Jahren hat sich der mittlerweile pensionierte Lehrer intensiv mit seiner Heimatstadt Voerde befasst. Damals noch für ein Lernprogramm, das er gemeinsam mit der Stadt Dinslaken entwickelt hatte. Auf Diskette. Obwohl Computer ja...

2 Bilder

Mit Video: ExtraSchicht 2017 - Alte Industrie neu bespielt

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 21.06.2017

Dinslaken: Kreativ.Quartier Lohberg | Auch in diesem Jahr sei wieder ein "sehr stimmiges Programm" auf die Beine gestellt worden, macht Bernd Lohse Lust auf die ExtraSchicht am kommenden Samstag, 24. Juni, 18 bis 2 Uhr, im Kreativ.Quartier Lohberg. Dinslaken. "Ich weiß, wieviel Arbeit dahinter steckt", sagt der Projektleiter der RAG Montan Immobilien GmbH. Er muss es wissen, denn: "Die ersten Extraschichten habe ich noch selber organisiert." Diese Arbeit...

2 Bilder

Hilfe bei gescheiterten Geschäftsbeziehungen: Verbraucherzentrale ist Ansprechpartner in über 5.000 Fällen

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 08.06.2017

Dinslaken: Verbraucherzentrale | Dinslaken. Über 5.000 Mal, so steht es im Jahresbericht 2016 der Dinslakener Verbraucherzentrale (VZ), haben Verbraucher Rat bei Ulrike Grabowski und ihren Kollegen gesucht. Gefragt war vor allem Hilfe bei allgemeinen Dienstleistungen wie Handwerker, Versicherer oder Vermieter, im Bereich Telefon und Internet und im Finanzsektor. Einmal falsch geklickt - und schon hat man das unerwünschte und vor allem teure Abo...

1 Bild

Mitmachaktion: "Zeigt her Eure Stadt" - Tipps sind gefragt: Auf Entdeckungsreise durch die Region 2

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 07.06.2017

Dinslaken: Niederrhein Anzeiger | Was muss man gesehen haben? Was muss man gemacht haben? Wen muss man getroffen haben? Noch sind Dinslaken, Voerde und Hünxe in großen Teilen ein "Buch mit sieben Siegeln" für mich. Damit sich das möglichst schnell ändert, ist Hilfe gefragt. Dinslaken/Voerde/Hünxe. Immerhin: Hinter die Innenstadt, das Rathaus und das (leere) Burgtheater kann ich schon mal ein Häkchen machen. Alles schon gesehen! Ich bin mir aber sicher:...

1 Bild

Geschafft: 5.000 Likes für "Wir lieben Dinslaken"

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 07.06.2017

Dinslaken. Die erste Etappe ist geschafft: In der vergangenen Woche durfte sich das Admin-Team von "Wir lieben Dinslaken" auf Facebook über 5.000 Likes freuen. Unterhaltung und Information - All das bietet die Seite, die von Mitarbeitern der Funke Mediengruppe betrieben wird. Und auch der Niederrhein Anzeiger ist immer wieder auf der digitalen Pinnwand vertreten. Da ist es ein Leichtes, mit dem Team in Kontakt zu treten....

Zahlenwerke sind rechtskräftig: Haushaltspläne für 2017 freigegeben

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 07.06.2017

Dinslaken/Voerde. Sowohl die Stadt Dinslaken als auch die Stadt Voerde haben in ihren jeweiligen Amtsblättern von Ende Mai die Haushaltssatzungen für das Haushaltsjahr 2017 bekannt gegeben. So sieht es die Gemeindeordnung für das Land NRW in der Fassung der Bekanntmachung von 1994 vor. Die Amtsblätter können wahlweise online oder in den Rathäusern eingesehen und mitgenommen werden. In Dinslaken endet damit die...

3 Bilder

"Wieder Herr meiner Zeit": Ehemaliger Pressesprecher Horst Dickhäuser seit vier Wochen im Ruhestand

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 31.05.2017

Dinslaken. „Ich weiß gar nicht, wie viele Bürgermeister ich erlebt und überlebt habe“, sagt Horst Dickhäuser. Bei einem Cappuccino in seinem Stamm-Restaurant „La dolce vita“ blickt der 65-Jährige auf seine Zeit als Sprecher der Stadt Dinslaken zurück. 29 Jahre hat er dieses Amt inne gehabt. Seit vier Wochen ist Horst Dickhäuser nun schon in Rente. Gewöhnt hat er sich daran aber noch nicht. „Im Moment bin ich noch im...

1 Bild

Dann eben doch nur mit einem Akku: Studierende der Elektrotechnik der HRW optimieren Carrera-Autos

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Mülheim an der Ruhr | am 28.01.2016

Mülheim an der Ruhr: Hochschule Ruhr West | Donnerstag, 21. Januar, 13 Uhr: In Raum U.03 in Gebäude 26 auf dem Campus der Hochschule Ruhr West (HRW) an der Mellinghofer Straße 55 herrscht eine angespannte Stimmung. Kein Wunder, präsentieren doch Studierende der Elektrotechnik die prüfungsrelevanten Ergebnisse ihres Seminars. Die Aufgabe: Ein Carrera-Auto so umzubauen und zu optimieren, dass es eigenständig möglichst viele Runden auf der vorgegebenen Carrerabahn mit...

Terminkalender in der Zeit vom 23. bis 28. Januar

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Mülheim an der Ruhr | am 22.01.2016

samstag, 23.1. 18 Uhr. Schüler der Gesamtschule Saarn führen den dritten Teil der Murch-Trilogie, „Murch auf Romboters Stern“ auf - Musical für die ganze Familie in der Aula der Gesamtschule Saarn an der Ernst-Tommes-Straße (8 bis 3 Euro). 19 Uhr. Das Ensemble des Mülheimer Backstein Theaters zeigt „Ewig jung“. Ausverkauft. 19.30 Uhr. „Das Wintermärchen“ von William Shakespeare im Theater an der Ruhr an der Akazienallee 61...

1 Bild

Wer soll die Preise bekommen? Bürgerstiftung bittet um Vorschläge

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Mülheim an der Ruhr | am 15.01.2016

108.000 Euro hat die Bürgerstiftung Mülheim in den vergangenen neun Jahren ausgegeben. Weitere 12.000 Euro sollen in diesem Jahr dazukommen, wenn am 8. März wieder die mit jeweils 3.000 Euro dotierten Preise für Zivilcourage, soziales Engagement, Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften vergeben werden. Ab sofort können Menschen vorgeschlagen werden, die herausragende Leistungen erbracht haben. Sorge bereitet Hermann...

Terminkalender für die Zeit vom 16. bis 21. Januar

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Mülheim an der Ruhr | am 14.01.2016

samstag, 16.1. 19 Uhr. Konzert mit Graben, Kriegszittern und Support im Autonomen Zentrum an der Auerstraße 51 (5 Euro). 19 Uhr. Mädchensitzung mit der MüKaGe der Prinzengarde Rote Funken im Autohaus Extra an der Fritz-Thyssen-Straße (15 Euro). 19.30 Uhr. Das Ensemble Volxbühne und das A.Tonal.Theater Köln zeigen „traumA“ unter der Regie von Jörg Fürst im Theaterstudio an der Adolfstraße 89a (8/6 Euro). 19.30 Uhr. „Rot,...