Haare lassen für einen Guten Zweck - Berufskolleg Dinslaken sucht SpenderInnen

Anzeige
Dinslaken: Berufskolleg | Spielen Sie mit dem Gedanken, mal etwas neues aus zu probieren? Zum Beispiel eine schicke Kurzhaarfrisur.
Der Bildungsgang Friseure an dem Berufs Kolleg Dinslaken macht mit bei der Aktion „Zopf ab - Spenden Sie Ihr Haar!“, die von der Friseurinnung Borken initiiert wird.
„Wir sammeln Zöpfe von möglichst chemisch unbehandeltem Haar von mindestens 25 cm Länge“, so Doris Hecheltjen-Niesen vom Berufs Kolleg. Die gesammelten Haarspenden gehen dann zur Zweithaar-Manufaktur Rieswick in Velen-Ramsdorf, wo diese zu Perücken verarbeitet werden. Der Erlös kommt dem Gänsblümchen e.V. zu Gute.
Am Donnerstag, 1. Oktober werden die SpenderInnen gebeten, sich um 15 Uhr im Berufskolleg ein zu finden. Vorab können sich die „Freiwilligen“ gerne bei Doris Hecheltjen-Niesel unter Tel. 0177/4154720 anmelden.


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir, Susanne Schoel und Doris Hecheltjen-Niesen vom Bildungsgang Friseure, möchten Sie informieren, wie Sie krebskranke Kinder und ihre Familien unterstützen können.
Inspiriert durch die Friseurinnung Borken, die die Aktion „ Zopf ab – Spenden Sie Ihr Haar!“ seit einigen Monaten erfolgreich durchführt, möchte das Berufskolleg Dinslaken in Kooperation mit der Friseur-Innung des Kreises Wesel auch ein Hilfsprojekt starten. Wir sammeln Zöpfe von möglichst chemisch unbehandelten Haaren von mindestens 25 cm Länge. Einige Haarspenden haben wir inzwischen bekommen. Unsere Kollegin Christina Heinz hat sich auch schon als Spenderin zur Verfügung gestellt. Die Haarspenden werden in der Zweithaar-Manufaktur Rieswick in Velen-Ramsdorf zu Perücken verarbeitet. Der Erlös wird dem Verein „Gänseblümchen e.V.“ in Voerde gespendet, der sich für krebskranke Kinder einsetzt.
Wie können Sie helfen??????
Plakate zu dieser Aktion befinden sich im Druck und werden in Kürze am Berufskolleg und in den Friseursalons aufgehängt. Sie können als (Klassen-) LehrerIn auf die Aktion aufmerksam machen und mit den Schülerinnen darüber sprechen. Gerne werden wir Fragen dazu beantworten.

Am Donnerstag, 1. Oktober um 15 Uhr ist eine Auftaktveranstaltung am Berufskolleg Dinslaken geplant. Wir suchen für diese Veranstaltung eine oder mehrere Spenderin(nen), um diese Aktion pressewirksam in Szene zu setzen. Interessentinnen können sich gerne bei uns melden. Sie bekommen bei dieser Gelegenheit kostenlos einen coolen Haarschnitt. Wenn sich genügend Spenderinnen einfinden, bekommt das BK Dinslaken Besuch von der WDR-Lokalredaktion Duisburg.

Wie funktioniert es sonst?

Die Haarspenden vom 1. Oktober bleiben am Berufskolleg Dinslaken.
Die Spenderinnen, die sich ihre Haare ganz normal beim Friseur schneiden lassen wollen, lassen sie dort oder geben sie im Sekretariat des Berufskollegs Dinslaken ab. Der Bildungsgang Friseure kümmert sich darum, dass die Zöpfe vor Weihnachten eingesammelt werden und zur Spende kommen. Gesammelt wird nicht nur frisch abgeschnittenes Haar. Auch gepflegte alte Schätzchen aus den Kindertagen werden gerne entgegengenommen. Vielleicht liegt noch bei dem einen oder anderen etwas Interessantes in der Schublade.
Alle haben etwas davon: der Perückenhersteller und sein Team erhalten Nachschub, den Friseuren wird erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt und „Gänseblümchen e.V.“ bekommt – hoffentlich - jede Menge Spenden. Die Spenderinnen tun ein gutes Werk und erfreuen sich an einer neuen Frisur.
Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie diese Aktion des Berufskollegs Dinslaken unterstützen.

Doris Hecheltjen-Niesen, Tel. 01774154720
Susanne Schoel, Tel. 01725277536


Weitere Informationen:
www.rieswick.de www.gaensebluemchen-voerde.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.