Trauma und deren Auswirkungen in Kindheit und Jugend

Wann? 30.11.2015 17:00 Uhr bis 30.11.2015 20:00 Uhr

Wo? VHS, Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken DE
Anzeige
Dinslaken: VHS | Am Montag, dem 30. November, 17 bis 20 Uhr, lädt die VHS zu einer Kooperationsveranstaltung mit der AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt, AWO Beratungsstelle für Schwangerschaft und Sexualität und Kreative Traumahilfe der Stiftung Würde Duisburg ein. Das Erleben eines Traumas kann weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen haben. Im Umgang mit den Folgen sind Eltern, Betreuer und Fachkräfte besonders gefordert. Wie können betroffene Mädchen und Jungen im Alltag begleitet, getröstet und wahrgenommen werden? Welche Unterstützung können Erwachsene bieten, um Kinder und Jugendliche zu stabilisieren?

Die dreistündige Veranstaltung gibt einen Überblick zum Thema Trauma und beinhaltet praktische Übungen. Mit kreativen Methoden können die Teilnehmer sich diesem sensiblen Thema nähern, um mit betroffenen Mädchen und Jungen in Kontakt zu kommen und Beziehung herzustellen. Es wird ebenfalls die Möglichkeit geben, konkrete Alltagssituationen mit Kindern und Jugendlichen zu besprechen und zu reflektieren. Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte, Angehörige und Interessierte.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS unter 02064 41350 oder im Internet unter www.vhs-dinslaken.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.