VHS-Vortrag am 18.8.: Schulanfänger sind Verkehrsanfänger!

Anzeige
Dinslaken: VHS | In dieser Woche beginnt auch für die „i-Dötzchen“ die Schule - und damit auch die Planung für die Eltern: Welcher Schulweg ist der sicher? Wo sind Überquerungshilfen, die genutzt werden können? Wie oft und wie lange muss der Schulweg geübt werden? Wie soll sich das Kind bei kriminellen Übergriffen verhalten? Die Volkshochschule bietet dazu am Dienstag, den 18. August, um 19 Uhr, einen Vortrag an, in dem die Gefahren des Straßenverkehrs für Schulanfänger aufgezeigt werden. Der Dozent ist ein ehemaliger Polizeihauptkommissar und hat jahrelange Erfahrung in der verhaltensorientierten Prävention. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden mit den Teilnehmern „Lösungen” erarbeitet, damit die jungen Verkehrsteilnehmer sicher an ihr Ziel gelangen.

Weitere Informationen und Anmeldung (Kurs-Nr. 10001) bei der VHS unter 02064 4135-0 oder im Internet unter www.vhs-dinslaken.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.