AK 2012 | Tor 15: Weihnachtsmarkt-Rage.

Anzeige

Liebe Besucher und Besucherinnen der ansässigen Weihnachtsmärkte,

Da liegt mir schon seit Beginn der diesjährigen Weihnachtsmarkt-Saison was auf den Lippen, das ich nun unbedingt loswerden muss. Was sich gerade an einem Samstagnachmittag schmerzlichst bemerkbar macht.

Bitte. Fallt tot um. Brecht euch unglücklich das Genick. Stürzt ungeschickt eine Treppe hinunter. Kommt unter die Räder. Schluckt Gift. Lasst euch eine todbringende Krankheit diagnostizieren. Springt aus dem Fenster. Vergesst zu Atmen. Spielt mit einer Steckdose. Jongliert mit scharfen Gegenständen. Nehmt einen Toaster mit in die Badewanne. Knallt die Frau vom Chef und lasst euch erwischen. Geht auf einer Autobahn joggen. Schluckt Schwerter trotz Schluckauf. Macht einen auf Kurt Cobain. Lasst euch lebendig einbuddeln. Klebt euch wie ein Fetischist Mund und Nase mit Paketband zu. Tretet in einen unendlichen Hungerstreik. Macht Urlaub in der Wüste. Esst etwas vom gaaaanz verstaubtem Edeka-Regal (Haltbarkeitsdatum ignorieren!). Mauert euch aus Versehen ein. Freundet euch mit einem Kannibalen an. Steckt den Kopf in den Gasherd. Zündet euch an. Versucht, euch selbst den Blinddarm raus zu opieren. Schließt hinterm Steuer die Augen und öffnet den Gurt. Streichelt den Tiger im Käfig. Geht Tauchen ohne Ausrüstung. Spielt russisches Roulette. Pinkelt auf Hochspannungsleitungen. Surft auf einer S-Bahn. Übernachtet nackt im Kühlhaus. Bastelt eine Bombe via Internet.

Irgendwas. Alles, wirklich ALLES, außer Bummeln. So bald wie möglich.

Tut mir den Gefallen. Ich will doch nur nach Hause.

Danke.
0
1 Kommentar
668
Oliver Peters aus Dinslaken | 16.12.2012 | 16:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.