Dinslaken: Wunderschöne Tage in Südengland

Anzeige
Klassenfoto (Foto: Marie-Luise Nickels-Oster Englischlehrerin an der EBGS)
Während es in Dinslaken regnete und der Sommer auf sich warten ließ, verbrachten 26 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs fünf herrliche Tage im sonnigen Südengland.
Neben einer Stadtführung in Brighton, einem Besuch der Kathedrale von Salisbury , Stonehenge und Winchester stand eine Wanderung entlang der Klippen bei Beachy Head nach Eastbourne auf dem Programm.
Von ihren Gastfamilien waren alle Schüler total begeistert. So konnten sie einen besseren Einblick in das Leben englischer Familien bekommen und ihr bisher gelerntes Englisch anwenden.
Auch ihre Englischlehrerin, Marie-Luise Nickels-Oster und ihre begleitenden Kolleginnen Erika Kappel und Bärbel Rieseberg genossen diese wunderbaren Tage.
„ Wir haben schon einen Sonnenbrand, aber unsere Mütter konnten das gar nicht glauben-wir musten ihr eine Foto schicken.“lachten Hanna und Eileen.
„ Alles ist so toll, nur die Reise ist zu kurz- wir wollen hierbleiben!“ Das war die einzige Kritik, die ihre Lehrerinnen zu hören bekamen.
Am letzten Tag gab es noch einen Besuch der mittelalterlichen Stadt Canterbury und im Laufe der Nacht zum Dienstag trafen alle heil und gesund wieder im verregneten Dinslaken ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.