19mal Edelmetall für SCD-Schwimmer

Anzeige
Das SCD-Team war in Wesel erfolgreich
Für die Schwimmer der 1. Wettkampfmannschaft des SC Dinslaken ging es am Wochenende zum 9. Hanse-Schwimmfest in die Kreisstadt nach Wesel. Neben den Routiniers unter Trainer Nils Voss waren auch junge SCD-Talente aus der Grundausbildung des Vereins erstmals bei einem "großen" Schwimm-Wettkampf dabei. Die Jüngsten wurden von Sandra Tews betreut, die den beruflich verhinderten Coach Daniel Kandora vertrat.
Aus dem Nachwuchs-Team überzeugten besonders Vincent Allar (JG 2008, 1. Platz 50m Brust), Marc Bushuven (JG 2008, 1. Platz 50m Rücken und 2. Platz 50m Freistil) und Mathies Dalkowski (JG 2008, 2. Platz 50m Rücken). Aber auch die anderen Schwimmer der Grundausbildung (Milla Grendel JG 2006, Lars Hoffmann JG2007, Vievien Mitschke JG 2007) konnten mit guten Leistungen zufrieden nach Dinslaken zurück kehren.
Bei den Schwimmern der 1. Mannschaft überzeugte einmal mehr Constantin Bienen (JG 2003) mit fünfmal Platz 1 bei fünf Starts: 100m Lagen, 100m Brust, 100m Rücken, 100m Schemtterling, 100m Freistil.
Die übrigen Podiumsplätze der SCD-Starter: Julia Arens (JG 2000) 1. Platz 100m Freistil, Nils kersten (JG 1998) 1. Platz 100m Schmetterling und 2. Platz 100m Freistil, Lena Lotz (JG 2003) 3. Platz 100m Rücken, Lea Torkler (JG 1998) 1. Platz 100m Schmetterling und 2. Platz 100m Freistil, Lisa Torkler (JG 1998) 2. Platz 100m Schmetterling, Lara van Limbeck (JG 1998) 2. Platz 100m Brust und 3. Platz 100m Schmetterling
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.