2 neue Vereinsrekorde durch Marie Rumpf und Oskar Edel

Anzeige
Marie Rumpf mit Platz 6+7 sowie neuem Vereinsrekord über 50m Brust (Foto: Thomas Benninghoff)
Schauplatz der diesjährigen offenen NRW – Meisterschaft am Wochenende, war das Leistungszentrum Wuppertal. Die enorme Richtzeitenhürde für diese Meisterschaft sorgt dafür, dass sich im Wettkampfbecken nur die absolute NRW - Spitze trifft. Betreut von ihrer Trainerin Nelli Edel, gingen Marie Rumpf (Jg. 2001), Oskar Edel (Jg.2001), Evelin Edel (Jg.2003) und Greta Hamacher (Jg.2000) mit den besten 675 Aktiven, aus 103 NRW Vereinen, bei diesem wichtigen Event an den Start. Da Evelin und Oskar Edel noch zu jung für die Jahrgangswertung sind, mussten sie in der offenen Klasse antreten. Evelin schwamm über 200m Freistil, in persönlicher Bestzeit, auf den 43. Platz, über 400m Freistil belegte sie 18. und über 200m Schmetterling den 19-ten Rang. Oskar Edel erzielte über 200m Lagen einen neuen Vereinsrekord und wurde damit 33zigster. In der Jahrgangswertung schwammen sich Greta Hamacher und Marie Rumpf in die vorderen Plätze. Marie wurde über 200m Schmetterling hervorragende sechste und über 400m Freistil kam sie auf den siebten Rang. In neuer Vereinsrekordzeit belegte sie über 50m Brust den 16. Platz. Greta Hamacher schwamm über 400m Freistil, im starken Teilnehmerfeld, auf einen hervorragenden 6. Platz und über 200m Freistil auf den 13-ten. Nun geht es für die Geschwister Evelin und Oskar Edel, sowie für Timo Spiwoks Anfang Juni zu ihren NRW Jahrgangsmeisterschaften nach Dortmund.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.