Box- und Sportverein Dinslaken erfolgreich beim Pokalturnier in Nordhausen

Anzeige
Zwei erste und einen dritten Platz, in der Einzelwertung und einen guten fünften Platz in der Mannschaftswertung von 12 Mannschaften, die Fahrt ins thüringische Nordhausen hat sich gelohnt.
Die Aktiven des BuS Mert Caliskan, Tarik Acabuga und Alican Tazegül sind erfolgreich nach Hause gekommen.
Tarik musste gegen Antonov aus Halle antreten und hat in einem starken Kampf seinen Gegner bezwingen können. Somit hat er eine Goldmedaille gewonnen.
Mert traf auf den starken Assed aus Erfurt. In einem hitzigen Gefecht, konnte am Ende Mert als Sieger aus dem Ring steigen und sich auch die Goldmedaille sichern.

Am Samstag musste Alican gegen Critanovi aus Baaden Würtemberg antreten, konnte den Kampf nicht für sich entscheiden und am Sonntag aber um Platz drei boxen. Diesen Kampf hat Alican gegen Bajrami aus Grevenbroich gewonnen und somit den dritten Platz belegt.
Alican hat sich in diesem Kampf die Schulter ausgekugelt und musste anschließend ins Krankenhaus, wo ihm unter Vollnarkose die Schulter eingerenkt wurde.
Alican hat die dritte Runde, in welcher die Verletzung zunächst äußerlich nicht ersichtlich war, mit nur einer Hand geboxt und gewonnen.


Foto v.l. Mert Caliskan, Trainer Franjo Tatai, Alican Tazegül, Tarik Acabuga
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.