Box und Sportverein Dinslaken erhält dem Maria-Euthymia-Preis 2015 Kategorie Sport

Anzeige
Bei der gestrigen Verleihung des Maria-Euthymia-Preis 2015 der Stadt Dinslaken zum ehrenamtlichen Engagement wurde im Bereich Sport der Box und Sportverein DIN ausgezeichnet. Eine Abordnung des Vereins nahm an der Ehrung im Ratssaal der Stadt teil und konnte den Preis in Empfang nehmen. Die einstimmige Entscheidung für den BuS trafen der Bürgermeister und seine beiden Stellvertreter.
"Meine Damen und Herren, meine Aufgabe ist es, die Ehrung des Preisträgers in der Sparte Sport vorzunehmen. Es ist der Box und Sportverein Dinslaken."
Mit diesem Worten begann der stellvertretende Bürgermeister Eyip Yildiz die Verleihung. Anlass sind nicht sportliche Erfolge, höchste Mitgliederzahlen o.ä., nein geht es um mehr, das besondere ehrenamtliche Engagement mit dem sich der Verein in die Stadt einbringt.
Hier Auszüge der Jurybegründung: "ausgezeichnet wird der BuS DIN für sein langjähriges Engagement bei der Jugendarbeit im Stadtteil Lohberg. Seit Gründung im Jahre 1994 hat er nicht nur beachtliche Erfolge auf Landes- und Bundesebene zu verzeichnen, wichtiger noch ist die beisielhafte Integrationsleistung, die der Verein im multiethnisch geprägten Dinslakener Norden erbringt. Zwei Drittel aller Mitglieder sind Kinder u Jugendliche aus mehr als acht Nationen, die im sportlichen Wettstreit gleichzeitig die Grundwerte von Fairness, Respekt, Verantwortung, Miteinander und Füreinander erlernen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.