F2 der SGP „paddelte“ zum Saisonabschluss

Anzeige
Getreu dem Motto der SGP-Jugend „der Spaß steht im Vordergrund“ haben sich das Trainerteam Sarina und Marc Ratajczak wieder was besonderes einfallen lassen, um den „Jungdörflern“ einen schönen und verdienten Saisonabschluss zu bieten.

„Grillen kann jeder, wir wollten Aktion, Spiel und Spannung bieten“ so die beiden Trainer. Und so ging es dann direkt nach dem letzten Saisonspiel los Richtung Schermbeck zur Paddeltour auf der Lippe. Nach einigen Wasserschlachten auf der zweistündigen Fahrt war das Ziel Krudenburg erreicht. Dort gab es jede Menge Hot Dogs, Getränke und natürlich Süßigkeiten. Nun ging es frisch gestärkt auf den Abenteuerspielpatz zum toben. Zur Freude der Eltern gab es noch eine nicht geplante Schlammschlacht der Kinder. Alle hatten riesigen Spaß, und eine Wiederholung ist  so gut wie sicher. Vorhaben perfekt gelungen :)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.