Mert Caliskan gewinnt die Silbermedaille bei der Deutschen Meisterschaft

Anzeige
In der vergangenen Woche fand in Velbert vom 14.bis zum 17. Juni die Deutsche Meisterschaft der U 19 statt. Mert Caliskan ging für den Box und Sportverein Dinslaken im Leichtgewicht bis 60 Kg an den Start. 13 andere Kämpfer aus ganz Deutschland waren in seiner Gruppe und im Achtelfinale traf er auf Benjamin Gezer aus Rheinland. Nach einem starken Beginn konnte Mert harte Treffer setzten, weshalb sich der Gegner eine Cutverletzung am Auge zuzog. Der Arzt brach den Kampf noch in der ersten Runde ab. Der Viertelfinalkampf gegen Ioannis Frokokai aus Niedersachsen dauerte nicht viel länger. Nach der ersten Runde warf die gegnerische Ecke aufgrund drückender Überlegenheit das Handtuch. Im Halbfinale musste er gegen Amer Jangojan aus Mecklenburg-Vorpommern ran. Es entwickelte sich ein verbissenes Gefecht. Caliskan setzte hier die deutlicheren Treffer, wodurch er sich für das Finale qualifizierte. In einem knappen Kampf musste sich Mert dann dem starken Hessen Assan Hansen geschlagen geben. Caliskan hat sich dadurch erneut für höhere Aufgaben empfohlen und wurde zu einem internationalen Turnier, dem Brandenburg Cup, eingeladen, wo er erneut für die deutsche Nationalmannschaft boxen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.