Polizeimeldung: Schlägerei nach Fußballspiel SV Spellen III und Viktoria Wesel in Voerde

Anzeige
(Foto: privat)
Die Polizei Wesel meldete am Sonntagnachmittag aus Voerde-Spellen eine Auseinandersetzung mit Körperverletzungen nach einem Fußballspiel der Kreisliga C.

Die Polizei berichtet wie folgt: "Nach Spielende der Fußballbegegnung zwischen SV Spellen III und Viktoria Wesel kam es am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr auf der Sportanlage des SV Spellen zwischen Spielern, Zuschauern und Betreuern zu Körperverletzungsdelikten. Ein 31-jähriger Spieler von Viktoria Wesel bewarf einen 23-jährigen Betreuer der Spellener Mannschaft mit einem Fußballschuh. An der folgenden Auseinandersetzung beteiligten sich neben der 20-jährigen Lebensgefährtin des Betreuers und der 24-jährigen Ehefrau des Spielers noch jeweils zwei Spieler beider Mannschaften. Insgesamt wurden acht Personen durch Tritte und Schläge leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.