Rollkunstlauf: Antonia Hall vom RSC Dinslaken startet mit Sieg in die Saison

Anzeige
v.l.: Pia-Sophie Pilch, Jolina Ouedraogo, Sophie Bünting, Finja Renèe Zahn, Paula Häußler, Jana Kinder, Antonia Hall, Lotta Späker, Stina Mölleken, Elisabeth Osheverov, Paula Spreer
Am vergangenen Wochenende gingen 11 Sportlerinnen des RSC Dinslaken beim 25. WWW – Pokal in Wesel an den Start.
Besonders erfolgreich war der Saisonauftakt für Antonia Hall. Sie präsentierte die geforderten Elemente in ihrer Gruppe (Minis a3) souverän und sicherte sich damit den Sieg. Ihre Vereinskameradinnen Jana Kinder und Jolina Ouedraogo folgten auf den Rängen 4 und 6.
Sophie Bünting gelang in ihrer Gruppe (Minis c2) der Sprung aufs Treppchen mit Rang 3.
Bei den Anfängern verfehlte Finja Renèe Zahn mit ihrer Kür nur knapp das Podest und landete auf Rang 4. Paula Spreer lief in einer anderen Altersklasse ebenfalls eine Kür und kam auf Platz 5.
Die beiden Neulinge des RSC Dinslaken, Stina Mölleken ( Minis b1) und Pia-Sophie Pilch (Minis c4) starteten auf ihrem ersten Wettbewerb überhaupt , und erreichten die Ränge 6 und 7.
Bei den Minis a2 kam Paula Häußler auf dem 6., Lotta Späker auf dem 7. Platz.
Elisabeth Osheverov erreichte in der Gruppe Minis a1 den 8. Platz.
Interesse an diesem schönen Sport?
Infos unter www.rsc-dinslaken.de oder Ulrike Ziehm 0160-94412719
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.