Rollkunstlauf: Erfolgreiches Ferienende für RSC Dinslaken in Bonn

Anzeige
vorne v.l.: Jana Kinder, Jolina Quedraogo hinten: Nina Weis, Alina Gotzes
Am letzten Tag der Herbstferien starteten vier Rollkunstläuferinnen des RSC Dinslaken auf dem Bundesstadtpokal in Bonn. Die Bilanz kann sich sehen lassen. Drei Treppchenplätze und ein 4. Platz sind ein tolles Ergebnis, mit dem Trainerin Ulrike Ziehm und ihre Helferin Leonie Meinert sehr zufrieden sind.
Bei den Minis 2 siegte die 6-jährige Jolina Quedraogo mit sicher gelaufenen Elementen. In der Gruppe Minis 1 erreichte die 7-jährige Jana Kinder den zweiten Platz.
In der Leistungsklasse Schüler A lief Alina Gotzes vormittags ihre Kurzkür und zum Ende des Wettbewerbs ihre Kür zur Musik aus dem Musical „Cats“. Sie musste sich nur einer Läuferin aus dem ausrichtenden Verein, dem SC Fortuna Bonn, geschlagen geben, und freute sich über den zweiten Platz.
Nina Weis, die jetzt zum dritten Mal in der Laufklasse der Kunstläufer startete, erlief sich einen sehr guten vierten Platz.
Interesse an diesem schönen Sport?
Infos unter www.rsc-dinslaken.de oder Ulrike Ziehm 0160-94412719
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.