Rund ums DINamare - 1. Stadtwerke Dinslaken Triathlon

Anzeige
Das Bild zeigt von links nach rechts: Kai Benninghoff, TV Jahn Hiesfeld, Andreas Heinrich Geschäftsführer der Dinslakener Bäder GmbH, Peter Lange, Vorsitzender des Stadtsportverbands Dinslaken und Fabian Friese, Badleiter des DINAmare.

Am 21. Mai kann sich jedermann ab 16 Jahren im Schwimmen, Laufen und Radfahren messen.

Schwimmen, Laufen, Fahrradfahren: Am Sonntag, 21. Mai, richtet der Stadtsportverband den ersten Stadtwerke Dinslaken Triathlon für jedermann aus. Geschwommen wird im DINamare, die Lauf- und Radstrecken werden rund ums stadtwerkebad eingerichtet. Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahre. Das Startgeld für Jugendliche der Geburtsjahrgänge 2000 und 2001 beträgt 10 Euro, Erwachsene ab Jahrgang 1999 zahlen 20 Euro.

Geboren wurde die Idee für einen Triathlon in Dinslaken vor eineinhalb Jahren, dem Termin am 21. Mai ging ein halbes Jahr intensiver Planung voraus. In einer eigens eingerichteten Arbeitsgruppe arbeitete der Stadtsportverband eng mit den Verantwortlichen der Dinbad GmbH, dem TV Jahn Hiesfeld, dem Radsportclub Dinslaken 1922, dem Jiu Jitsu Studio Dinslaken und weiteren Vereinen zusammen. Dass die Stadtwerke Dinslaken mit dem DINamare als zentralen Veranstaltungsort Hauptsponsor der Veranstaltung sind, lag dabei auf der Hand. Bei der Dinslakener Bäder GmbH freut man sich, nach dem Stadtwerke Dinslaken 24-Stunden-Schwimmen in der Stadt einen weiteren Sportevent für jedermann zu präsentieren.
Wer den Triathlon erfolgreich absolvieren möchte, muss am 21. Mai 250 Meter schwimmen, 14,4 Kilometer mit dem Rad zurücklegen und 3,66 Kilometer laufen. Eingecheckt wird ab 8 Uhr morgens, für 10.15 Uhr sind die Wettkampfbesprechung und die Eröffnung angesetzt, um 10.30 Uhr beginnt das Schwimmen in eingeteilten Gruppen. Gelaufen wird auf zwei Wegtrecken am DINamare, der Rad-Rundkurs verläuft vom Schwimmbad ausgehend über die Luisenstraße, Gerhard-Malina-Straße, Hünxer Straße und über die Luisenstraße und Am Stadtbad zurück zum DINamare. Zwischen 13.30 und 14 Uhr sollen die Sieger geehrt werden, im Anschluss daran wird im Außenbereich des Schwimmbads gefeiert.

Anmeldungen sind ab sofort über die Internetadresse www.triathlon-dinslaken.de möglich. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass das Startfeld auf 300 Teilnehmer begrenzt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.