Sieben Goldmedaillen für SCD-Nachwuchs in Recklinghausen

Anzeige
Die erfolgreichen SCD-Schwimmer (v.l.n.r): Annabell Pillenkamp, Jolina Reichel, Kim Breitenbruch, Anna Bruckermann, Emanuel Rüschhoff-Nadermann, A.Justin Brinker
Die Nachwuchsschwimmer der Qualifikationsgruppe des Schwimm-Club Dinslaken kamen erfolgreich vom 4. Recklinghäuser Kurz- und Mittelstrecken-Meeting zurück. Die neun- bis zwölfjährigen SCDler hatten bei diesem Wettkampf teilweise erstmalig die Gelegenheit, die Mittelstreckendistanz von 400m zu schwimmen. Die sieben Dinslakener erschwammen acht Gold-, zwei Silber und vier Bronzemedaillen: Anna Bruckermann (JG 2004) sicherte sich gleich drei mal Gold (200m und 400m Freistil, 200m Rücken), Annabell Pillenkamp (JG 2004) holte sich zweimal den ersten Platz (100m Rücken, 200m Lagen). Je einmal Gold erschwammen sich Jolina Reichel (JG 2004, 200m Brust) und A.Justin Brinker (JG 2002, 200m Rücken). Die Silbermedaillen für den SCD holten Kim Breitenbruch (JG 2005, 200m Rücken) und Annabell Pillenkamp (400m Freistil). Bronze ging an Kim Breitenbruch (200m Lagen), A.Justin Brinker (200m Lagen) und Emanuel Rüschhoff-Nadermann (JG 2005, 200m Rücken und 100m Brust)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.