SuS 09 Dinslaken verleiht 80 Sportabzeichen

Anzeige
Am Sonntag wurden im Rahmen einer Nikolausfeier die Sportabzeichen an die Teilnehmer und Athleten des SuS 09 Dinslaken vergeben. Bei Kaffee und Kuchen wurden insgesamt 47 Erwachsene und 33 Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. 8 Sportler wagten sich zum ersten Mal erfolgreich an die Bedingungen. Jüngste Teilnehmer waren Jana Bellenhaus, Eyleen Müllers und Niklas Rose, alle acht Jahre alt. Ältester Teilnehmer war Manfred Borutta mit 74 Jahren.

Die Familien Wagner (3 Teilnehmer), Schwerdt (3), Weghaus (3), Antoskiewicz/Dubbratz (4), und Schlinkert (4) erhielten das Familiensportabzeichen.
Petra Schlinkert bedankte sich bei allen Aktiven für die rege Teilnahme und bei allen Helfern für die Unterstützung.

Folgende Erwachsene erhielten das Sportabzeichen in Gold:
Manfred Borutta (23), Walter Bleek (32), Klaus Jahn (16), Rita Borutta (11), Hubert Schlinkert (14), Joachim Ivanusic (3), Hartmut Stahl (5), Ute Heuser (1), Angela Schwerdt (2), Petra Dubbratz (18), Beate Hallmann (18), Heinz Borisch (7), Christiane Pieper-Machalek (1), Bettina Starke (6), Matthias Ernst (2), Claus Joosten (5), Dirk Koch (26), Jürgen Weghaus (3), Achim Wagner (5), Sabine Steckel (2), Frank Dubbratz (9), Thorsten Kuschel (14), Jessica Steindor (5), Jan Schlinkert (11), Kai Schlinkert (8), Niklas Hallmann (5), Celina Breucker (3), Nicklas Hipper (1), Ali Hammoud (1), Neele Manik (2) und Petra Schlinkert (20).
Silber erhielten: Peter Ritterskamp (5), Rita Begall (9), Peter Schwerdt (2), Anette Dirks (4), Jörg Brozinski (19), Nils Hipper (2), Katrina Steindor (3), Meike Dirks (2), Lena Fähnrich (7), Laura Pavelka (5), Deniz Caliskan (2), Kyra Poetschki (2), Tom Grundmann (1),
Bronze ging an: Dennis Fresdorf (2), Anna Antoszkiewicz (10), Hannah Janke (1)

Im Kinder- und Jugendbereich erhielten folgende Teilnehmer das Sportabzeichen in Gold:
Arian Balthaus (2), Katharina Schwerdt (2), Sarujan Kajendran (8), Jule Pelzer (5), Sophie Spelleken (9), Maximilian Callhoff (5), Luca Sessini (4), Paul Brandenburg (5), Finja Bläsius (4), Timon Kordos (3), Hariesh Kajendran (5), Johannes Weghaus (5), Jette Falkenburg (1), Finn Guha (3), Lukas Horn (4), Erik Rose (4), Mick Trzensiok (3), Marie Schmitte (3), Clemens Weghaus (2), Larissa Hoffmann (3), Mia Wagner (2), Moritz Wagner (1), Jana Bellenhaus (2), Eyleen Müllers (3) und Niklas Rose (3)
Das Silberabzeichen erhielten: Tolga Uzar (1), Burak Ugur (5), Loukas Kordos (3), Rodrigo Narduche (5), Philipp Rose (4), Fynn Adamy (3), Mia Jansen (2) und Luca Niesel-Steffenhagen (2).

Im Anschluss an die Sportabzeichenverleihung wurden die Sportler des Jahres 2017 aus dem Jugendbereich geehrt. Hier wurden Mia Jansen (2006), Lukas Horn (2006), Finja Bläsius (2005) und Maximilian Callhoff (2003) mit einem Pokal für besondere Leistungen ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.