Der Vorstand der Altstätter wurde wiedergewählt

Anzeige
Dinslaken: Altstadt | Zur Jahreshauptversammlung kamen die Mitglieder, der KG Rot Gold Dinslakener Altstadt e.V., im Vereinslokal “König am Altmarkt“ zusammen. Der Einladung waren zahlreiche Mitglieder gefolgt. Der 1.Vorsitzende Peter Börgers eröffnete die Sitzung mit einer Schweigeminute für unser Vereinsmitglied, Uschi Bohne, die leider am 21.12.2016, verstorbenen ist.

Die Tätigkeitsberichte der Abteilungen wurden einstimmig und ohne Änderung zur Kenntnis genommen. Der Kassenbericht wurde von Reiner Trost vorgetragen. Im Namen der Kassenprüfer berichtete Martin Bielinski über die Kassenprüfung und bescheinigte dem ersten Kassierer Reiner Trost gute und übersichtliche Arbeit. Der Vorsitzende sprach Reiner Trost den Dank aller Rot Goldenen, für seine 30 Jährige Tätigkeit als Kassierer, aus. Alle anwesenden zeigten ihm ihre Anerkennung durch “Standing Ovations“. Im Anschluss wurde der Antrag, auf Entlastung des Vorstandes, gestellt. Diesem Antrag kamen die Mitglieder einstimmig nach.

Als Versammlungsleiter zur Neuwahl des Vorstandes fungierte Egon van Lierop.
Folgende Ämter mussten neu gewählt werden:
Vorsitzende/r, 1. Kassierer/in, techn. Leiter/in, Sitzungspräsident/in, Pressewart/in, Jugendwart/in, Requisitenwart /in und eine/r Kassenprüfer/in.

Gewählt oder wiedergewählt wurden: Peter Börgers als 1.Vorsitzender, Frank Kves als tech. Leiter, Christa Kittner als Sitzungspräsidentin, Frank Winko- Bugenings als Pressewart, Heike Kerseboom als Requisitenwartin und Christoph Pier als Kassenprüfer. Als neue Kassiererin wurde Lorena Lapehn vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

Somit wurden die meisten Vorstandsämter wiedergewählt. Der Vorsitzende bedankte sich nochmals bei allen für ihre geleistete, ehrenamtliche, Arbeit.

Im Anschluss gab der Vorsitzende noch einen Ausblick über die Veranstaltungen in der karnevalslosen Zeit. Diese werden zeitnah auf unserer Internetseite und in der Tagespresse bekannt gegeben.

Zur Freude aller beteiligten konnte mitgeteilt werden, dass erneut in der neuen Session die Prunksitzung im Gasthaus “Zum Johanniter“ in Walsum-Dorf stattfinden kann. In unserem Jubiläumsjahr, das 44-jährige Vereinsbestehen, planen die Rot Goldenen zwei Prunksitzungen, am Wochenende 01. & 02.02.2018.

Der Kartenvorverkauf wird im Spätsommer sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.