Herbstfest / Grillabend 2015 des Ring Deutscher Bergingenieure Bezirksverein-Niederrhein e.V.

Anzeige
Der erste Vorsitzende Silvo Magerl begrüßt die Anwesenden
Dinslaken: Stadtpark | Am Freitag den 18.09.2015 feierte der BV-Niederrhein seinen traditionellen Grillabend.

In den Festräumen des Kleingartenvereins Walsum konnte Silvo Magerl mit seinem Vorstand wieder knapp 100 Kameraden versammeln, um nach guter alter Sitte den „Erfahrungsaustausch“ und den „Know-How-Transfer“ zu fördern. Mit seinen einleitenden Begrüßungsworten hieß er den Bereichsleiter Interne Kommunikation der RAG Erich Kometz, die Ehrenmitglieder Karl Klumpers, Dietrich Balduhn, Georg Brandt und Alwin Erdmann sowie drei Vorstandsmitglieder des BGVR (Bergbau- und Grubenarchäologischer Verband Ruhr e.V.) – Sigurd Lettau, Carsten Säckl und Carsten Plewnia herzlichst willkommen.
Die drei Aktiven des 2004 gegründeten Vereins stellten ihre sehr vielfältige Arbeit vor. Hierzu gehören die Sicherung, Dokumentation, der Erhalt und die Wiederherstellung von Mundlöchern bzw. der Erhalt untertägiger Anlagen in Verbindung mit dem aktiven Denkmalschutz. Hier wird eng mit den jeweiligen Eignern sowie mit Behörden von Ländern, Städten und Gemeinden zusammengearbeitet. In zahlreichen anschaulichen Bildern weckte der ca.50minütige Vortrag sehr viel Interesse bei den Kameraden. Weitere Informationen hierzu gibt es auch im Internet unter www.bgvr.org !
Das historische Erbe wird durch diese Dokumentationen und die Publikationen der Ergebnisse der Befahrungen auf diese Weise weiterleben.
Nachdem das Steigerlied mit dem Bergmannsschnaps gewürdigt wurde war das reichhaltige Grillbuffet an dem lauen Sommerabend eröffnet. Es ging noch bis in die tiefe Nacht bei Bier, Wein und vor allem ansprechenden und mitreißenden Gesprächen.
Alle anwesenden Kameraden freuen sich schon auf ein Wiedersehen – spätestens im nächsten Jahr !!!

Glückauf
Jochen Auberg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.