Jetzt mitmachen: 21. Bürger-Paketaktion des Friedensdorfes läuft

Anzeige
Auch Schülerinnen und Schüler, wie hier von der Gustav-Heinemann-Schule in Duisburg, beteiligen sich an der Aktion.

Aktuell leert und füllt sich die Lagerhalle des Friedensdorfes gleichzeitig. Während Leerkartons aus der Halle an der Dinslakener Zentralstelle des Friedensdorfes ausgegeben werden, trudeln gleichzeitig bereits gefüllte Pakete ein. Die 21. Bürger-Paketaktion für bedürftige Menschen im Kaukasus und in Tadschikistan läuft noch bis zum 30. November. Bis zu diesem Tag müssen die letzten gepackten Pakete abgegeben sein. Noch sind Kartons zu haben, die mit Nudeln, Reis, Mehl und weiteren haltbaren Lebensmitteln gefüllt werden dürfen.

Die Empfänger der Pakete freuen sich über die wichtige Winterhilfe, die ihre Mägen füllt und gleichzeitig für das gute Gefühl sorgt, nicht vergessen zu werden.

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, die bei Kindergärten, Schulen, Vereinen, Gemeinden und Privatpersonen gleichermaßen beliebt ist, sollte jetzt zugreifen. Leer-Pakete können in der Friedensdorf Zentralstelle (Lanterstraße 21, Gewerbegebiet Dinslaken-Süd) und in den Oberhausener Interläden Alt-Oberhausen (Lothringer Straße 21) und Sterkrade (Bahnhofstraße 53-54) für jeweils 5,50 Euro erworben werden. Auf einem beigelegten Informationszettel ist erläutert, welcher Inhalt sich für die Pakete eignet.

Abgabestelle ist ausschließlich die Dinslakener Friedensdorf-Zentrale, die 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet ist.

Die gesammelten Pakete werden Mitte Dezember nach Zentralasien und in den Kaukasus geflogen, von wo aus sie durch die Friedensdorf-Partnerorganisationen bis in die entlegensten Provinzen Armeniens, Nagorny Karabachs, Georgiens, und Tadschikistans verteilt werden.

Bei Interesse informiert die Zentralstelle telefonisch über die Bürger-Paket-Aktion: 02064 4974 0.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.