Kirchenmusiker Reiner Winzen in sein Amt eingeführt

Anzeige
Von Links: Presbyterin Anne Schaate, Martin Pieper, Kirchenmusiker Reiner Winzen, Presbyterin Hildegard Blum und Pfarrer Jörg Munkes. Foto: Privat
DINSLAKEN. Am vergangenen Sonntag wurde Herr Reiner Winzen im Rahmen eines Gottesdienstes in sein Amt als Kirchenmusiker der Evangelischen Kirchengemeinde Hiesfeld eingeführt. Der Vorsitzendes des Presbyteriums, Martin Pieper, und Pfarrer Jörg Munkes wünschten ihm für seine Arbeit in Hiesfeld viel Erfolg und Gottes Segen.
Reiner Winzen ist 52 Jahre alt, hat in Düsseldorf Kirchenmusik studiert, das Examen als B-Kirchenmusiker 1988 abgelegt und verfügt über weitreichende Erfahrungen im Musizieren mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen; zuletzt in Heiligenhaus und Duisburg. Herr Winzen wird als Kirchenmusiker für die Dorfkirche und das Gemeindehaus Büngelerstraße zuständig sein sowie die Leitung des Kirchenchores und des Posaunenchores übernehmen.
Die Proben des Kirchenchores werden ab dem 10. März 2015, jeweils dienstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr, wieder aufgenommen und finden im Gemeindehaus Kirchstraße statt. Herr Winzen freut sich über viele Sängerinnen und Sänger, die unter dem Motto "Neu und Alt für Jung bis Alt", mitsingen werden, jede und jeder ist herzlich willkommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.