Unterweg mit dem Fahrrad

Anzeige
Der ADFC lud zu einer Kaffee-Fahrt am Sonntagnachmittag ein. Das war für viele die Gelegenheit, einmal mit anderen gemeinsam zu radeln und die Umgebung etwas kennen zu lernen. Wer sein Fahrrad im Winter nicht bewegt hatte oder sich gesundheitlich nicht fit fühlte, konnte seine Kondition testen. Die Strecke war mit 35 km dafür geeignet. Auf einem völlig neuen Weg an der renaturierten Lippe entlang ging es über die Rheinbrücke von Wesel zu dem Denkmal bei Büderich, das an das bekannte Gefangenenlager der Alliierten von 1945 erinnert. In dem rustikal-schicken Café auf dem Hof Elverich bei Büderich kehrten die Radler ein. Bei leichtem Gegenwind ging es dann am späten Nachmittag wieder nach Hause. Foto ADFC
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.