Zapfensteich in der Burg

Anzeige
Die amtierende Throngesellschaft wird am 18. Juni vom Bürgermeister im Rathaus empfangen. Foto: Verein
Dinslaken: Alleestraße | 555 Jahre BSV Dinslaken 1461: Kompaktes Schützenfest an der Alleestraße

dinslaken. Die Zeiten, als die Schützen des BSV Dinslaken 1461 noch in ihrem Festzelt auf dem ehemaligen Hans-Böckler-Platz gefeiert haben, sind unwiederbringlich vorbei. Und statt früher an vier wird das Programm 2016 an zwei Festtagen absolviert und zwar am Bärenkamp. Es bleibt beim Termin: Drittes Wochenende im Juni.
Der Startschuss fällt am Freitag 17. Juni, um 17 Uhr auf der Festwiese an der Alleestraße und anschließendem Marsch in den Burginnenhof, Bürgermeister Dr. Michael Heidinger Vereinsvorstand und Throngesellschaft empfängt. Im Anschluss an den Zapfenstreich geht es zurück zum Festzelt, wo die Gastvereine zum Festball erwartet werden. Den Abend begleitet die „Martin-Quint-Band“ bei freiem Eintritt. Der Höhepunkt des Schützenfestes wird am Samstag erreicht. Der Kampf um Kopf, Flügel, Zepter und Reichsapfel beginnt um 12 Uhr mit dem Ehrenschuss des Bürgermeisters. Bis gegen 18 Uhr dürfte geklärt sein, wer neuer König des BSV Dinslaken 1461 ist und sich ab 20 Uhr offiziell auf dem Festball vorstellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.