Baumhaus startet mit "Der Mann, der das Glück bringt" ins neue Programm

Wann? 05.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Cornelia Funke Baumhaus, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Catalin Dorian Florescu
Dorsten: Cornelia Funke Baumhaus | Das neue Baumhaus-Programm ist ´raus! Es ist wieder vielfältig und bunt geworden: Da begegnet man zum Beispiel einer lesenden "Tatort-Staatsanwälti", der "Feder eines Greifs", dem brandneuen Ruhrpott-Schmöker "Wie is? - Muss.", Liederjan-Musik, jeder Menge Theater und anderen Baumhaus-Abenteuern. Am besten, einfach selber mal reinschauen!. Das gedruckte Programm liegt in der Stadtinfo, der Stadtbücherei und anderen öffentlichen Stellen aus. Online ist es auf der Baumhaus-Homepage unter "Programm" einsehbar: www.cornelia-funke-baumhaus-dorsten.de

Am 5. September, 19.30 Uhr startet das Baumhaus mit der Lesung von Catalin Dorian Florescu in die Saison: Der gebürtige Rumäne wird aus seinem neuen Roman "Der Mann, der das Glück bringt" lesen.

Zum zweiten Mal hat die Buchhändlerin Regina Schwan Dorian Florescu nach Dorsten eingeladen. Sein neues Buch "Der Mann, der das Glück bringt" wurde im Frühjahr bei C.H. Beck verlegt. Auch seine vorigen Bücher (Zaira", Der blinde Masseur", "Jacob beschließt zu lieben") sind in diesem renommierten Literaturverlag erschienen. 2011 erhielt der in Rumänien geborene Autor den Schweizer Buchpreis, seine bisher wichtigste Auszeichnung. Rezensentin Elke Heidenreich sagt über "Der Mann, der das Glück bringt": "Ein Roman, der vor Fantasie, Schönheit und fantastischen Bildern schier platzt. Florescu hat schon früher bewiesen, was für ein begnadetes Fabuliertalent er ist. Hier liefert er sein Meisterstück."

Karten im VVK (8 Euro) in der Buchhandlung "schwarz auf weiß", Freiheitsstraße 3 und an der Abendkasse. Kooperationsveranstaltung mit Regina Schwan (Buchhandlung "schwarz auf weiß")l
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.