Blues und Folk up Platt im Wulfener Heimathaus

Wann? 25.05.2013 18:30 Uhr

Wo? Heimathaus Wulfen, Rhönweg, 46286 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Heimathaus Wulfen |

Sie singen von originellen Käuzen, kühlen Frauen und dem ländlichen Lebensgefühl - und zwar in plattdeutscher Sprache: Am Samstag, 25. Mai, (Beginn 18.30 Uhr) spielen die vier Musiker der Gruppe "pattu" auf Einladung des Cornelia Funke Baumhauses im Heimathaus Wulfen auf.

Gefunden hat sich das Quartett im WDR Studio Münster. Peter Egger (Bass), Jürgen Mönkediek (Saxophon u. Gesang), Alexander Buske (Gitarre) und Georg Bühren (Gitarre u. Gesang) hatten hier beruflich bei vielen niederdeutschen Hörspielen und Fernsehbeiträgen zusammengearbeitet. Jürgen Mönkediek forcierte die Idee, mit Folk- und Bluesmelodien plattdeutsche Lieder zu gestalten. Sie stammten aus der Feder von Georg Bühren, dessen plattdeutsche Hörspiele und Lyrik-Bände u. a. mit dem Rottendorf-Preis und dem Fritz-Reuter-Preis ausgezeichnet wurden.

Trotz unterschiedlicher Dialekte (westmünsterländisches "Sandplatt" bei Mönkediek und nord-münsterländisches "Kleiplatt" bei Bühren) gelang der gemeinsame Gesang; Jenseits der bekannten norddeutschen Vorbilder, und ganz ohne falscher Heimattümelei entwickelte das Quartett für ein plattdeutsches Publikum eigenwillige Lieder. So entstanden leichte Balladen über liebenswerte münsterländische Käuze und kühle, unnahbare Frauen, aber auch tiefsinnige Lieder, die die Nähe zum Blues erkennen lassen. Da verwandeln sich die Maisfelder an Ems und Werse in die weiten Baumwollfelder am Mississippi, ein Trecker fährt bis in den Himmel und Martha mit dem Kaplan nach Paris. Das Landleben steckt eben voller Überraschungen.

Georg Bühren: "Es gibt durchaus noch ein lebendiges, am Plattdeutschen interessiertes Publikum. Noch ist das niederdeutsche Sprachgebiet groß und damit auch die Möglichkeit, auf unterhaltsame Weise Neues zu versuchen."

Info: Wegen des Champions-League-Endspiels beginnt die Kooperationsveranstaltung von Baumhaus und Heimatverein Wulfen nicht wie im Baumhaus-Programm ausgeschrieben um 19.30 Uhr, sondern schon um 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Heimathaus, Rhönweg 11. Anschließend gemeinsames Fußball-Gucken bei Imbiss und Bier. Karten für 6 Euro: Stadtinfo, Baumhaus (Tel. 02362/ 665550) und Heimatverein Wulfen).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.