Eine Reise durch die Musikgeschichte! Letztes Klassenkonzert begeisterte

Anzeige
Es war schon erstaunlich, was die Bläserklasse der GSW auf die Beine gestellt hat. (Foto: Bludau)

Barkenberg. Mit einer musikalischen Reise durch die Musikgeschichte begeisterten am Donnerstagabend 31 Schüler der Klasse 8.6. der Wulfener Gesamtschule zahlreiche Gäste im Forum der Schule. Unter der Leitung von Musiklehrerin Stephanie Gruber-Hemmelmann präsentierten sich alle Musiker an diesem Abend in Bestform und führten die Zuhörer musikalisch durch die Musikgeschichte der letzten Jahrhunderte.

Dabei wurden Musikstücke von der Klassik, über Pop und Filmmusik bis hin zum Musical vorgetragen. Auch die Anmoderationen wurden von den Schülern selbst ausgearbeitet und aufgesagt.

Zum Abschluss brauste der Applaus dann langanhaltend los und es musste sogar noch eine Zugabe gespielt werden. Musiklehrerin Gruber-Hemmelmann zeigte sich anschließend sehr zufrieden und gerührt von der tollen Leistung ihrer Klasse.

Dieses Konzert war nun das letzte Klassenkonzert in dieser Form. Die Klasse 8.6 hatte seit der fünften Klasse so zusammengespielt und am Ende des Schuljahres endet nun die gemeinsame Musikzeit im Klassenverband. Wer von den Schülern möchte, kann in der Konzertband der Schule weiter spielen.

Aber für einige endet eine schöne vierjährige Zeit in der Blässerklasse. „Es ist schon beeindruckend, was die jungen Musiker innerhalb von vier Schuljahren auf die Beine gestellt haben“, äußerte sich eine Besucherin nach dem rund 90-minütige Klassenkonzert. Und weiter: „Es war wirklich ein tolles Konzert mit sehr gut gespielter Live-Musik. Es hat mich sehr bewegt.“ BL
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.