„Einst, um eine Mittnacht“ - Edgar Allan Poe im Alten Rathaus

Wann? 29.02.2016 19:30 Uhr

Wo? Altes Rathaus, Markt 1, 46282 Dorsten DE
Anzeige
(Foto: Privat)
Dorsten: Altes Rathaus |

Am Montag, den 29. Februar, um 19.30 Uhr veranstaltet die Melange e.V. im Alten Rathaus, Markt 1, das Ein-Personen-Stück „Einst, um eine Mittnacht“ - nach Edgar Allan Poe, von und mit Markus Veith.



Edgar Allan Poe – schon der Name verursacht Schauerstimmung und Gänsehaut, erinnert an lebendig Begrabene, an alte Gemäuer, die in stürmischer Nacht im Moor versinken, an dröhnenden Herzschlag unter den Fußbodendielen und natürlich an den Raben, der im Gedicht sein „Nimmermehr“ krächzt. Markus Veith hat aus den bekannten Stoffen und Motiven Poes ein Ein-Personen-Stück gemacht, das in gereimter Form nicht nur Schauerliches, sondern bisweilen auch ein heiter-ironisches Augenzwinkern bereithält. Der düstere Vogel selbst ist es, der das Publikum auf humorvoll-gruselige Art in – nicht nur – beklemmende Sphären entführt.

Markus Veith, geboren 1972 in Dortmund, arbeitet seit 1997 als freischaffender Schauspieler und Autor. Derzeit spielt er in mehreren Produktionen mit. Als Autor hält er regelmäßig Lesungen, produziert Hörbücher und Hörspiele und wurde mit mehreren Preisen und Nominierungen geehrt.

Karten können an der Abendkasse oder im Vorverkauf für 12 Euro erworben werden. Vorverkaufsstelle ist die Volksbank Dorsten, Südwall 23-25, Tel.: 02362/204211 oder auf volksbank-dorsten.de/ticketshop.html
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.