Folk in Dorsten – das neue Programm des Musikvereins

Anzeige
Exprompt (Foto: Veranstalter)

Dorsten. Der Musikverein hat für das erste Halbjahr wieder internationale Künstler nach Dorsten eingeladen.

Der Schwerpunkt liegt auf dem folkloristischen Bereich mit Künstlern aus Schottland, England, Deutschland und Russland. Karten für die Konzerte gibt es wie immer in der Stadtinfo, bei der Volksbank Dorsten und unter shop.vb-dorsten.de. Für das St. Patrick`s Day Konzert werden weitere VVK-Stellen eingerichtet, die kurzfristig bekanntgegeben werden.

Den Auftakt macht am Mittwoch, 25. Januar, im Jüdischen Museum die schottische Band Dallahan. Schottisch ist aber etwas zu kurz gefasst, denn der ungarische Jani Lang sorgt für einen nicht überhörbaren osteuropäischen Einfluss. Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendkasse 18 Euro.

Mit Steve Turner kehrt der Künstler zurück, der das allererste Konzert des Musikvereins gespielt hat. Am Samstag, 18. Februar, kommt Steve Turner wieder ins Baumhaus. Die Tickets kosten 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

Nach dem Erfolg der St. Patrick Days Party im letzten Jahr, zieht das Event nun in die Galerie Traumfänger um. Am Freitag, 24. März, sorgen Crashandoh und Glengar für eine guinnesseelige Stimmung. Auch die Mc Bricht Greenland Pipers and Drums sind wieder mit von der Partie. Die Dudelsack-Kapelle aus Schermbeck freut sich sehr auf den Auftritt in der Nachbarschaft. Die Karten für den prall gefüllten Abend kosten 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

In Kooperation mit dem Kulturzentrum "Das Leo" ist am Freitag, 7. April, das russische Quartett Exprompt zu Gast. Die faszinierende Mischung von Musik unterschiedlichster Provenienz, gepaart mit der wunderbaren Fähigkeit der vier Akteure Gefühle wie Lebensfreude, Trauer, Liebe, Melancholie – musikalisch auszudrücken und den Zuhörer daran teilhaben zu lassen, versprechen einen unvergesslichen Abend. Die Karten kosten 16 Euro im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.