Fringe Theater für Kinder in Dorsten

Wann? 08.06.2016 10:00 Uhr

Wo? St. Ursula Realschule , Nonnenkamp 14, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Don Kidschote will Ritter werden. (Foto: theater-don-kidschote.de)
Dorsten: St. Ursula Realschule |

Dorsten. RWE Deutschland lädt ins Stück „Don Kidschote will Ritter werden“ ein, Anmeldungen von Kindergarten- und Grundschulgruppen ab sofort möglich.

Unter dem Motto "Kultur macht Spaß! In jedem Alter.“ lädt RWE Deutschland gemeinsam mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen wieder Kindergarten- und Grundschulkinder aus Dorsten ins FRiNGE Theater ein.
In diesem Jahr führt die Theatergruppe "Don Kidschote“ aus Münster das Stück "Don Kidschote will Ritter werden“ auf.

Die kostenlose Vorstellung dauert zirka 50 Minuten und ist für Kinder von vier bis zehn Jahren geeignet. Sie findet am 8. Juni, um 10 Uhr in der Aula der St. Ursula Realschule, Nonnenkamp 14 statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Anmeldung. Interessierte Kindergärten und Grundschulen können sich ab sofort als Gruppe unter Tel.: 0201/1225909 anmelden.

„Don Kidschote will Ritter werden“ ist eine phantasievolle Vorstellung über Freundschaft, Liebe, Mut und den Willen sein Ziel zu erreichen. Don Kidschote, der Nachfahre des berühmten Don Quijote de la Mancha, ist auf der stetigen Suche nach sich selbst und seinem Knappen Sancho Panza. Zusammen mit seinem treuen Weggefährten Don Pferd, einem rollenden Badezimmer, einer großen Ladung Koffer und dem Abbild seiner großen Liebe Lady Lea macht er sich auf die Reise nach den großen Abenteuern dieser Welt. Selbst feuerspeiende Drachen, aufgeblasene Staubsauger und einige scheinbar von Zauberhand geführte Sonnenschirme können ihn in seinem mutigen Kampf für Freundschaft, Liebe und Phantasie nicht aufhalten.
Nähere Informationen zum Stück unter www.theater-don-kidschote.de/kidschote.htm.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.