Kulturbusfahrt der VHS zum Bundesjugendballett und Bundesjugendorchester

Wann? 14.01.2017 18:30 Uhr

Wo? VHS, Im Werth 6, 46282 Dorsten DE
Anzeige
(Foto: Privat)
Dorsten: VHS |

Auch in der kommenden Spielzeit fährt der Kulturbus der VHS zu ausgewählten musikalischen Ereignissen an bewährten und außergewöhnlichen Spielorten: Das Bundesjugendballett und das Bundesjugendorchester sind am Samstag, 14. Januar 2017 in der Philharmonie Essen zu Gast.



In diesem Abend ist Bewegung! Für den Auftritt des Bundesjugendballetts, das Choreograf John Neumeier 2011 gegründet hat, wird das Philharmonie-Podium zum Tanzboden. Unter der Leitung des dynamischen Chefdirigenten der Nürnberger Symphoniker, Alexander Shelley, tanzt das Bundesjugendballett Bach und Mendelssohn Bartholdy, aber auch die Musik zweier musikalischer "Multitasker": Enjott Schneider, der ein vielseitiger Wanderer zwischen den Genres ist. Und Michel van der Aa, der dem Bundesjugendorchester ein neues Werk schreibt und in seiner Musik Videos, Elektronik, Tanz und Performance zu überzeugenden Gesamtkunstwerken fusioniert.

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 5 d-Moll, op. 107 „Reformation“
Michel van der Aa: Neues Werk (Uraufführung)
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068
Enjott Schneider: „Ein feste Burg“ – Sinfonisches Gedicht für Orchester

Weitere Infos

Abfahrt ist um 18.30 Uhr an der VHS-Dorsten, Im Werth 6. Die Kosten belaufen sich samt Bustransfer und Eintritt auf 60 Euro.
Anmeldungen sind im VHS- und Kulturbüro, per e-mail: vhs-und-kultur@dorsten.de oder auf vhsundkultur-dorsten.de möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.: 0 23 62 / 66 41 60.


Dieser Ausflug ist eine Kooperationsveranstaltung mit der VHS Gladbeck.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.