Kunstkiosk in der Wulfener Gesamtschule eröffnet

Anzeige
von links: Schulleiter Herrmann Twittenhoff, Lehrerin Tanja van der Schors und Michael Arentz als Vertreter der Vereinten Volksbank Dorsten (Foto: Bludau)
Dorsten: Gesamtschule Wulfen |

Am Mittwoch, 17. Januar wurde ein „Kunstkiosk“ in der Mensa der Wulfener Gesamtschule eröffnet.

Dieses neue Schulatelier konnte durch 6.000 Euro Spendengelder der Vereinten Volksbank Dorsten erwirklicht werden. 

"Bereits seit drei Jahren plane ich, solch ein eher ungewöhnliches Atelier für die Schule auf die Beine zu stellen“, freute sich Lehrerin Tanja van der Schors bei der Eröffnung. Durch die Zustimmung des Schulleiters Herrn Twittenhoff und mit finanzieller Hilfe der Volksbank konnten die Ideen umgesetzt werden.

Als Standort für diesen Kunstkiosk wurde ein Teil der Schulmensa ausgesucht. Hier wurde ein großer Kunstschrank aufgestellt, der einen Teil der Mensa nun als Atelierbereich abtrennt. Zusätzlich macht ein neues Möbelkonzept mit Tischen und Stühlen die neue Nutzung gut sichtbar. Der Schrank ist gefüllt mit unzähligen Künstlermaterialien, mit denen die Kinder ihre Ideen umsetzen können.

Jeden Mittwoch in der 5. und 6. Stunde sind interessierte Schülerinnen und Schüler aller Klassen nun eingeladen, kreativ zu arbeiten und ihren Ideen freien Lauf lassen. Weiterhin sind Ausstellungen, Workshops mit Lehrern und externen Künstlern geplant. „Dieses Projekt zeigt mal wieder, wieviel Möglichkeiten Schule hat, um zu einem Ort zu werden, auf den Kinder sich freuen", erklärte Tanja van der Schors.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.