Lembecker Frühstücksmeile begeisterte auf allen Ebenen

Anzeige
Dorsten: Frühstücksmeile |

Lembeck. Gelungene Premiere: Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1000. Geburtstag Lembecks wurde am Sonntag die Lembecker Frühstücksmeile ins Leben gerufen. Knapp 1.400 Teilnehmer nahmen an der riesigen fast 300 Meter langen Tafel auf der Schul- und Bahnhofstraße Platz.

Um 10.30 Uhr füllten sich die 170 Tische, die von den Mitgliedern des Vereins "1000 Jahre Lembeck" vorab aufgestellt wurden, mit etwa 1.400 Menschen. Und die Besucher übertrafen sich in Sachen Verpflegung, Geschirr, Besteck, Gläser, Tischdecken und Tischdeko gegenseitig. Ganze Schinken standen auf den Tischen, Pfannen mit Bratwürstchen, Kerzenleuchter und natürlich jede Menge Sonnenschirme und Pavillons.

Die Lembecker Gastronomen sorgten für kühle Getränke auch für frisch gebratenes Rührei sorgen. Als Besonderheit wurde der Lembecker Jubiläumssekt angeboten sowie der bekannte 1000er Fruchtlikör in kleinen Fläschchen.

Die von Ulla Küsters engagierte Band "Brass Buffet", Kiepenkerle und ein Leierkastenmann sorgten fürs Rahmenprogramm.

Eine durchweg gelungene Veranstaltung, für sie sich die Lembecker eine Wiederholung wünschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.