Neujahrskonzert unter dem Titel „Walzer, Polka oder Habanera? Alles Oper!"

Wann? 08.01.2016 19:00 Uhr

Wo? Aula St. Ursula Realschule, Nonnenkamp, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Bürgermeister Tobias Stockhoff, Anke Neumann (Interevent), Ralf Müller-Silvester (Sparkasse Vest) und Alfons Bruglmans (Stiftsquelle,v.l.) hoffen das viele Musikliebhaber den Weg in die Aula der St. Ursula Realschule finden. (Foto: Rüdiger Eggert)
Dorsten: Aula St. Ursula Realschule |

„Walzer, Polka oder Habanera? Alles Oper!", so der Titel des Neujahrskonzertes 2016. Die Veranstaltung findet in Aula St. Ursula Realschule am 8. Januar 2016 um 19 Uhr statt.

Wie in den Vorjahren ist der Erlös für die Dorstener Kinderferienstiftung bestimmt. Bürgermeister Tobias Stockhoff freut sich, dass zum vierten Mal die Neue Philharmonie Westfalen ihre Instrumente für das Neujahrskonzert in Dorsten auspackt. Ermöglicht wird das Konzert durch die finanzielle Unterstützung der Sparkasse Vest und der Stiftsquelle. Die Organisation liegt in den Händen von Interevent. Ralf Müller-Silvester vom Sponsor Sparkasse Vest freut sich mit einer so schönen Veranstaltung auch gleichzeitig die Jugend zu unterstützen. Die Neue Philharmonie Westfalen, unter Leitung von Justus Thorau, wird unter anderen Stücke von Gioachino Rossini , Jaques Offenbach, Bedrich Smetana und Franz von Suppé spielen. Karten für die Veranstaltung, zum Preis von 20 Euro gibt es in den Zweigstellen der Sparkasse Vest, der Stadtinfo in der Recklinghäuser Straße 20 und beim Veranstaltungsservice Interevent in der Ursulastraße 5. Es besteht freie Platzwahl und die Getränke während der Veranstaltung sind frei, es wird aber um eine Spende gebeten.

Text und Foto: Rüdiger Eggert
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.