Premiere: Erste Dorstener Männertage starten am Samstag

Anzeige
Eine sehenswerte Ausstellung im Programm der ersten Dorstener Männertage: Unter der Leitung von Karlheinz Strötzel und Rüdiger Eggert haben Fotografen im Rahmen eines VHS-Projektes Männer in Szene gesetzt, die in ehemals klassischen Frauenberufen arbeiten. (Foto: Rüdiger Eggert)

Dorsten. Am Samstag, 10. September starten die "Ersten Dorstener Männertage". Vom 10. bis zum 17. September geht es um Themen aus der Welt der Männer, eingeladen sind natürlich auch Frauen, denn die Organisatoren sagen: "Männerthemen sind auch Frauensache". Die Männertage starten um 11 Uhr in der VHS auf Maria Lindenhof mit der Fotoausstellung "Men at Work".

Unter der Leitung von Karlheinz Strötzel und Rüdiger Eggert haben Fotografen im Rahmen eines VHS-Projektes Männer in Szene gesetzt, die in ehemals klassischen Frauenberufen arbeiten. 14 Tage lang wird die Ausstellung im Foyer der VHS zu sehen sein.

Am Samstagabend (10.9.) um 19 Uhr geht es weiter mit dem heiteren Bühnenprogramm "Mannomann, die große Männerrevue" in der St. Ursula-Aula am Nonnenkamp.

Am Sonntag (11.9.) um 10 Uhr findet ein Ökumenischer Männergottesdienst in der Johanneskirche, Platz der Deutschen Einheit, statt. Ebenfalls am Sonntag werden die Männer zeigen, dass sie Meister am Grill sind. Gesucht wird der Dorstener Grillmeister. Musik gibt es von der Johnny-Cash-Revival-Band.

In "Heros" geht es am Montag (12.9.) um 19 Uhr im Stadtteilzentrum Leo weiter. Als Salongespräch ist die Veranstaltung "Wann ist der Mann ein Mann?" im Alten Rathaus am Dienstag (13.9.) um 19.30 Uhr geplant.

"Des Mannes liebstes Spielzeug" ist natürlich das Auto. Für den Comedy-Abend mit Matthias Reuter gibt es keinen besseren Veranstaltungsort als das Autohaus Sprungmann an der Marler Straße.

Im Cornelia-Funke-Baumhaus werden am Donnerstag (15.9.) 19.30 Uhr Klaus-Dieter Krause und Manfred Lauffs das Thema Fußball literarisch unter die Lipe nehmen. Richtig sportlich wird es am Freitag (16.9.). Im Atlantis wird ab 18 Uhr Mr. Dorsten gesucht. Für Biker ist die Motorradtour unter Leitung von Lambert Lütkenhorst am Samstag (17.9.) gedacht. In drei Gruppen geht es rund um Dorsten.

Die große Abschlussgala findet am Samstag (17.9.) in der Aula St. Ursula-Realschule statt. Ab 20 Uhr wird Manni Breukmann unterhalten. Für den musikalischen Teil sorgen "The Florians". Für einige Veranstaltungen sind Eintrittskarten erforderlich, die in der Sparkasse Vest und der VHS erhältlich sind. (Eggert)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.